07.10.2017, 17:42 Uhr

Amstetten: PKW und Kleinbus prallten aufeinander

(Foto: ASB Martin Steinbach)
BEZIRK. Am Abend des 06. Oktober 2017 wurden die Feuerwehren Aschbach, Ulmerfeld-Hausmening und Amstetten zu einer Menschenrettung auf die B121, beim Weißen Kreuz, alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus das keine Personen eingeklemmt waren und somit keine Menschenrettung mehr erforderlich war. Aus bislang unbekannter Ursache prallten ein PKW und ein Kleinbus im Kreuzungsbereich der B121 zusammen. Während der Einsatzdauer musste der Kreuzungsbereich für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Nachdem die Polizei die beiden Fahrzeuge freigab wurden diese an einen gesicherten Abstellplatz verbracht. Anschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt und nach ca. 1 Stunde konnte die Straße wieder freigegeben werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Aschbach
FF Ulmerfeld-Hausmening
FF Amstetten
Rotes Kreuz
Polizei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.