16.03.2017, 09:02 Uhr

Ausgezeichnet: HTLer holt Gold in Englisch

(Foto: HTL)
WAIDHOFEN. Souveräne Englischkenntnisse zeigte Raphael Schumach aus der 3. Klasse Elektrotechnik beim diesjährigen Landes-Fremdsprachenwettbewerb in St. Pölten.
In mehreren Gesprächsrunden mit und gegen Kollegen aus anderen niederösterreichischen HTLs musste er seine Englischkenntnisse vor einer Fachjury beweisen, ehe der 1. Platz feststand. Bei der Siegerehrung im WIFI St. Pölten winkte ein schöner Preis: ein Reisegutschein im Wert von € 300,-.
Landesschulratspräsident Johann Heuras gratulierte dem Preisträger im Rahmen eines kleinen Festaktes zu seiner tollen Leistung.
Das war heuer das vierte Mal in Folge, dass die HTL Waidhofen einen Podestplatz beim N.Ö. Fremdsprachenwettbewerb heimholen konnte.
Direktor Harald Rebhandl und Alexander Buchner freuen sich mit dem Gewinner über seine tolle Performance! – Congratulations!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.