07.02.2017, 14:07 Uhr

Das sind Waidhofens Junge Helden

(Foto: Caritas)
WAIDHOFEN. Erfolgreiches youngCaritas-Projekt in der Diözese St. Pölten
Die Schule gegen einen Arbeitsplatz in einem Betrieb tauschen und damit Kinder in Not unterstützen: 46 Jugendliche haben in Diözese St. Pölten am youngHeroes Day der youngCaritas teilgenommen und in der Woche vor den Semesterferien in 24 verschiedenen Betrieben mitgearbeitet. Der Lohn dafür war nicht nur die persönliche Erfahrung am Arbeitsplatz, sondern auch die Spende, die die Firmen als Gegenleistung an ein Caritas Kinderprojekt weiterleiten.
Caritasdirektor Hannes Ziselsberger hat seine große Freude über das vorbildliche soziale Engagement der Jugend ausgedrückt. Gleichzeitig dankte Direktor Ziselsberger den Firmen, die diese Erfahrung möglich gemacht haben und gleichzeitig Gutes tun. Direktor Ziselsberger: „Danken möchte ich auch den Schulen, besonders den engagierten Lehrerinnen und Lehrer, die sich auf dieses österreichweite Pilotprojekt der youngCaritas eingelassen und mitgewirkt haben.“ Für Direktor Ziselsberger ist es ein besonders innovatives Projekt, das Schule, Betrieb und Soziales Engagement gut in Einklang bringt.
„Nach den ersten Rückmeldungen, können wir mit Stolz sagen, dass dieses Projekt geglückt ist“, betonen Christina Pfister, Andrea Kern und Alexandra Zehetner von der youngCaritas.
Mitgewirkt haben Schülerinnen und Schüler ab der 8. Schulstufe von Handelsakademien und Gymnasien. Gearbeitet haben sie in kleineren Gewerbebetrieben, großen Handelsunternehmen, Ingenieurbüros, Banken, Kammern oder Dienstleistungseinrichtungen.
Herzlichen Dank an den Hauptsponsor Erste Bank & Sparkassen für die bestehende, großartige Unterstützung des youngHeroes Days. Für die Versicherung unserer youngHeroes bedanken wir uns sehr herzlich bei der Wiener Städtischen Versicherung AG.
Bildtexte:
7935 youngHeroes Day bei der Sparkasse Waidhofen an der Ybbs: Prokurist Josef Wieser, Johanna Matejka (Stiftsgymnasium Seitenstetten), Filialleiterin Karin Schönegger, Kundenbetreuer Dalibor Ostojic, Melanie Schnabl (Stiftsgymnasium Seitenstetten), Andrea Kern (youngCaritas),
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.