06.11.2017, 14:49 Uhr

Georg Fischer-Center für Waidhofens HTLer

Thoma Traxler, Christian Heigl, David Roßgatterer, Paul Spechtna und Harald Rebhandl
WAIDHOFEN. Die Firma Georg Fischer aus Altenmarkt investierte in einen topmodernen Computerarbeitsraum an der Höheren Technischen Lehranstalt Waidhofen mit Platz für 40 Schüler auf innovativ angeordneten Arbeitsinseln und neuester Computertechnik aus. Für HTL-Direktor Harald Rebhandl ist die Kooperation ein Schritt in die Zukunft. „Die Zusammenarbeit ermöglicht uns modernste Lern-Infrastruktur und eröffnet durch die Kooperation unseren Absolventen Karrierechancen", so Rebhandl. GF-Geschäftsführer Christian Heigl freut die gute Zusammenarbeit mit der HTL: „ Es geht hier auch darum in die Zukunft unserer Jugend zu investieren. In den vergangenen Jahren haben wir acht Absolventen aus angestellt, die sich gut in unser innovationsgetriebenes Unternehmen eingefügt haben.“



I
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.