31.10.2016, 11:56 Uhr

Polizei bitttet um Mithilfe: Sexuelle Belästigung in Waidhofen

(Foto: Polizei)

Sexuelle Belästigung und öffentliche geschlechtliche Handlungen und versuchte geschlechtliche Nötigung in Waidhofen an der Ybbs

WAIDHOFEN. Ein bislang unbekannter Täter stellte sich mit entblößtem Geschlechtsteil vor eine 33-jährige Frau, die am 27. Oktober 2016, gegen 19.00 Uhr, auf einer Bank in einem Park am Eberhard-Platz in Waidhofen an der Ybbs saß. Die Frau begann laut zu schreien und wollte flüchten. Der Unbekannte packte sie am Arm und wollte sie daran hindern. Die Frau wehrte sich schreiend und konnte flüchten.
Das Opfer wurde nicht verletzt.

Täterbeschreibung:

Mann, ca. 30–35 Jahre, ca. 175–180 cm groß, schlank, dunkelbraune kurze Haare (seitlich sehr kurz, oben etwas länger), schmales langes Gesicht, starrer Blick, bekleidet mit langer, dunkler Hose und dunkler Jacke;
Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Waidhofen an der Ybbs, Telefonnummer 059133-3180, erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.