31.03.2017, 09:43 Uhr

Waidhofen hat Österreichs ersten rauchfreien Schanigarten

(Foto: Piaty sen.)

"Wer will schon beim Eis essen und frühstücken zugeraucht werden", sagt Thomas Piaty aus Waidhofen.

WAIDHOFEN. "Wir wollen einen Schanigarten für alle", sagt Konditor Thomas Piaty. "Bei uns sind viele Familien mit Kindern und Jugendliche. Darum ist dieser mit der Saisoneröffnung rauchfrei", fügt der Nichtraucher hinzu.

Weg mit der "Tschick"

Seit 2010 darf im Cafe nicht mehr geraucht werden. Dieses Erfolgsrezept verlegt der Konditor nun nach draußen. Im 30 Quadratmeter großen Schanigarten ist "pofeln" zwar nicht verboten, aber auch nicht erwünscht. "Strafzettel teilen wir natürlich keine aus", schmunzelt Thomas Piaty.
Doch wie ist die Resonanz aus der Bevölkerung? "Der rauchfreie Schanigarten wird gut angenommen", so der Konditor.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
33.823
Hanspeter Lechner aus Enns | 31.03.2017 | 13:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.