30.08.2016, 10:07 Uhr

Ybbstal: Alle Wege führen zu den Päpsten nach Rom

(Foto: F. Lengauer)
ROM/WAIDHOFEN. Auf Initiative des Opponitzers Michael Schmidtkunz besuchte eine Delegation aus dem Ybbstal den Vatikan und wurde sowohl von Papst Benedikt als auch von Papst Franziskus empfangen. Dass dies möglich war, ist unter anderem auf das freundschaftliche Verhältnis zwischen Michael Schmidtkunz und Erzbischof Georg Gänswein, der als Privatsekretär von Papst Benedikt und Präfekt des Heiligen Stuhls tätig ist, zurückzuführen. Mit dabei waren unter anderem Bürgermeister Werner Krammer, Dechant Herbert Döller sowie die Waidhofner Jagdhornbläser, welche gleich mehrere Messen als auch die Generalaudienz des Papstes am Petersplatz musikalisch gestalteten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.