09.10.2016, 20:13 Uhr

Saisonauftakt der Union.Wyntersport Kids am Stubaier Gletscher

(Foto: Regina Spacil)

Pünktlich zum frühen Wintereinbruch wollten die ambitionierten Union.Wyntersport Nachwuchsracer zum Training auf die heimischen Gletscher aufbrechen. Doch ein plötzlicher Schaden am Vereinsbus hätte dies beinahe vereitelt. Der langjährige Unterstützer Opel Hojas sprang kurzfristig ein und stellte binnen 1 Stunde einen Ersatzbus fürs Trainingswochenende zur Verfügung.

So erfolgte am Samstag, den 7. Oktober der Startschuss zum Schneetraining am Stubaier Gletscher. Für die 12 Racekids organisierte die Union.Wyntersport mit dem professionellen Trainerteam Thomas Spacil und Manfred Hofmacher ein abwechslungsreiches Riesentorlauftraining bei traumhaftem Wetter und herrlichsten Schneebedingungen.
Von den Jüngsten mit 8 Jahren bis zu den erfahrenen 16-jährigen waren alle Skiläufer mit Spaß und Motivation dabei und trainierten eifrig für die Erfolge des kommenden Winters.
Neben dem Konditionstraining, das jeden Freitag stattfindet, bilden die Trainingslager auf den Gletschern die Grundlage für eine hoffentlich erneut erfolgreiche Rennsaison, die bereits Anfang Jänner am Ötscher beginnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.