21.05.2017, 17:46 Uhr

Später Pokalregen für Waidhofner Nachwuchs-Skitalente

Cheftrainer Georg Hofmarcher und die erfolgreichen Nachwuchstalente der Sportunion Waidhofen

Lange mussten die erfolgreichen Rennläufer der Union.Wyntersport auf die Pokale des NÖ Nachwuchscups und NÖ Talentecups warten, aber am 20.05.2017 fand dann endlich die langersehnte Übergabe im Zuge der Jahreshauptversammlung des NÖ Landesskiverbandes in feierlichem Rahmen in Lilienfeld statt.

Die Sportunion Waidhofen erzielte wie bereits im Bambini- und Kindercup auch im NÖ Nachwuchscup und im NÖ Talentecup Platz 1 und Cheftrainer Georg Hofmarcher nahm dafür den Preis entgegen.
Katharina Hofer, die seit dieser Saison für Waidhofen fährt, krönte eine äußerst starke Saison mit Landesmeistertitel im Slalom und Vizelandesmeistertitel im Riesentorlauf mit dem Gesamtsieg in der U 16 Wertung des NÖ Nachwuchscup. Union Racegirl Lena Offenberger, Landesmeisterin im Slalom, im Riesentorlauf und in der Kombination und holt sich in der U 14 Platz 3. Florian Koch holte nach dem Landesmeistertitel im Slalom auch in der Gesamtwertung der U 16 Platz 3.
Im NÖ Talentecup konnten sich die Waidhofner Alexander Spacil und Stephan Koch in der U 11 gegen die Konkurrenz durchsetzen und holten sich Platz 1 und 2. Sofia Staniek freute sich über den großen Pokal, den sie für Platz 5 erhielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.