18.10.2017, 10:37 Uhr

Sag’s mit deinen Worten

Die beliebten Grablichter aus der Premium-Edition von Hofer-Kerzen in Weyer mit einer notariell bestätigten Brenndauer von 7 Tagen

Wenn Mundart-Kerzen aus der Seele sprechen

Allerheiligen und Allerseelen stehen vor der Tür und damit die Zeit der Lichtermeere auf unseren Friedhöfen. Was viele nicht wissen: Die meisten der flammenden Gedenklichter stammen vom Weyrer Traditionsunternehmen Hofer-Kerzen.

Kerzen begleiten uns durchs Leben

„Kerzen spielen in unserem Leben eine große Rolle – von der Taufkerze bis hin zum Grablicht. Gerade in der Zeit der Trauer und des Gedenkens fällt es uns oft besonders schwer, die richtigen Worte zu finden“, weiß Geschäftsführer Herbert Hofer, „mit den Premium Mundart-Lichtern sprechen wir den Angehörigen wohl aus dem Herzen – und das in unserer liebsten Sprache, der Mundart.“

Mundart-Sprüche extrem beliebt

Das zeigt die Nachfrage: 25 Millionen Grablichte von Hofer-Kerzen erhellten vergangenes Jahr zahlreiche Friedhöfe und Gedenkstätten. Die Nachfrage nach Grablichtern mit Mundart-Sprüchen wie „I denk aun di“ oder „Danke, für die schene Zeit“ ist heuer so groß wie noch nie. „Amoi seng ma uns wieder“ gilt dabei als gefragtester Spruchaufdruck unter den Mundart-Lichtern.
Vermutlich sei es die Menschlichkeit und Vertrautheit der Mundart, die diese Kerzen so beliebt machen, mutmaßt man bei Hofer Kerzen. Vielleicht ist es aber auch einfach nur das Gefühl, dass einen diese Kerze direkt aus der Seele spricht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.