06.12.2017, 11:01 Uhr

Birkfelder Straße: Schön leben!

Das neue Wohnprojekt in der Birkfelder Straße: bezugs- und schlüsselfertig am 1. März 2018. (Foto: Schmuck)

Wohnbauprojekt mit Tiefgarage in Weiz: Nur noch wenige Wohnungen zu haben.

Dieses sich bereits im Bau befindende Wohnprojekt in der Birkfelderstraße in Weiz mit der Hausnummer 59 bietet unmittelbare Nähe zu Schulen, Geschäften, Gastronomie sowie zum Bahnhof. Auch Busanbindungen sind gegeben. Im Erdgeschoß des Projekts ist derzeit gerade die Ordination von Dr. Petrovic-Panzitt, Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie, im Entstehen. Während die restlichen Wohnungen mit 1. März schlüsselfertig sind und an die Mieter übergeben werden, eröffnet die Ordination schon am 1. Jänner ihre Pforten.

Geförderte Mietwohnungen

Gebaut werden insgesamt zwölf geförderte Mietwohnungen mit einer Größe von 62 bis 89 m². Ausgestattet sind sie jeweils mit einem stilvollen Badezimmer sowie einer modernen Einbauküche. Weiters steht ein Personenlift zur Verfügung, der für barrierefreien Zugang sorgt – von der Tiefgarage bis zur Wohnungstüre. Tiefgarage? Ja – für jeden Mieter ist ein Tiefgaragenplatz und ein Kellerabteil reserviert. Außerdem verfügt jede Wohnung über einen Balkon oder eine Terrasse mit wunderschöner Aussicht. Dabei stammen fast ausschließlich alle Partner – die vom Estrich bis zum Dach für die ausführenden Arbeiten zuständig sind – bewusst aus der Region.

Verfügbare Wohnungen

Bauherr ist die MS Birkfelder Straße 59 GmbH & Co KG, projektverantwortlich zeichnen der Steuerberater Harald Moharitsch und der Unternehmens- und Finanzberater Manfred Schmuck. Unterstützt werden sie von Robert Zengerer mit seinem Planungsbüro, mit dem sie auch das nächste Projekt in der Europa-Allee ("Alte Post") gemeinsam umsetzen. Gemeinsam finalisieren sie mit der Birkfelder Straße 59 bereits ihr viertes Wohnbauprojekt. Hier sind nur noch wenige Wohnungen verfügbar. Die Vermietung erfolgt über die Hausverwaltung Dr. Peter Wasserbauer (03172/38858) sowie Manfred Schmuck (0664/8328351), die jeweils für Interessierte als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

• Hier geht es zum gesamten Sonderthema!

Ermöglicht durch:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.