Anzeige

Baureportage
Birkfeld: Neuer Raum für Musik und Events

Der Zubau und das neue Zuhause für Birkfelds Musiker.
5Bilder
  • Der Zubau und das neue Zuhause für Birkfelds Musiker.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Nadine Krainer

Peter-Rosegger-Halle: Birkfeld investiert 4,8 Millionen in die Zukunft von Musik und Veranstaltungen.

Um auch in Zukunft für Veranstaltungen bestens gerüstet zu sein und der Musik jenen Stellenwert zu verleihen, den sie verdient, hat man sich in Birkfeld für eine moderne Lösung für die Musikschule samt Proberaum und Räumlichkeiten für Veranstaltungen entschieden. Insgesamt wurden dabei von der Marktgemeinde Birkfeld samt Bedarfszuweisungen vom Land Steiermark 4,8 Millionen investiert.

Musikalisches Erlebnis: Eine ausgezeichnete Akustik und schöne Räumlichkeiten werden nun den Musikern im Raum Birkfeld geboten.
  • Musikalisches Erlebnis: Eine ausgezeichnete Akustik und schöne Räumlichkeiten werden nun den Musikern im Raum Birkfeld geboten.
  • Foto: Gemeinde Birkfeld
  • hochgeladen von Nadine Krainer

Die Halle bekam dabei einen Neu- und Zubau. Dadurch entstanden ein neuer 200 Quadratmeter großer Veranstaltungsraum, bei dem besonderes Augenmerk auf die Akustik gelegt wurde, und eine neue Küche. Weiters erhielt der Musikverein Birkfeld im ersten Stock einen neuen Probenraum, der rund 250 Quadratmeter umfasst. Die Musikschule, die derzeit in der Volksschule untergebracht ist, fand durch einen anschließenden Bauteil ein neues Zuhause auf rund 300 Quadratmeter. Ein neuer modern gestalteter Eingangsbereich lässt die Musiker und Veranstaltungsbesucher gebührend ankommen.
Die alten Räume der Musikschule kommen zur Volksschule dazu, deren Sanierung in einem späteren Bauabschnitt schon in Planung ist. Der Gebäudeteil der Musikschule wird mit der Volksschule durch einen gläsernen Gang verbunden. Ein Lift sorgt zudem für Barrierefreiheit.

Zeichen für die Zukunft

Bürgermeister Oliver Felber bezeichnet das Projekt schon beim Spatenstich und damit offiziellen Baustart als eines der größten Bauprojekte der letzten 20 Jahre.

"Für Birkfeld als kleinregionales Zentrum setzen wir damit ein wichtiges Zeichen für die Zukunft. Wir wollen auch als Bildungs- und Veranstaltungsort gut gerüstet sein", betonte der Bürgermeister.

Auch nach der Umsetzung zeigt sich Felber nun höchst zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Teils.

Viele regionale Firmen

Beim Bau hat man auch besonderes Augenmerk auf regionale Unternehmen gelegt. So kommen alle bauausführenden Firmen – das sind rund 30 – aus der Oststeiermark. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes konnte dank der guten Zusammenarbeit unter den Firmen eingehalten werden, sodass die Räumlichkeiten nun bald offiziell eröffnet werden können. Für die Planung zeichnet das Gleisdorfer Architekturbüro Walter verantwortlich.

"Eine besondere Herausforderung im Projekt war es, neben der Topographie und den funktionellen Vorgaben formal eine Lösung zu finden, die sich zwischen den beiden großvolumigen und sehr unterschiedlich gestalteten Baukörpern der Volksschule und der Peter-Rosegger-Halle behaupten kann und dennoch zwischen ihnen vermittelt. Die Verbindung der einzelnen Bauteile und Trakte sowie die Niveaus in entsprechenden Einklang zu bringen, stellte bei diesem Vorhaben eine gewisse Herausforderung dar",fasst der ausführende Architekt den Planungsprozess zusammen.

Am 24. Oktober - Tag der offenen Tür

Um die gelungenen Bauaktivitäten gebührend einzuweihen, wird es am 24. Oktober eine festliche Eröffnung des Zubaus der Peter-Rosegger-Halle geben. Dabei sind die Räumlichkeiten der Musikschule Birkfeld und der Proberaum des Musikvereins Birkfeld von 10 bis 15 Uhr im Rahmen eines Tags der offenen Tür zugänglich.

Am Bau beteiligte Firmen:

  • Auer Ofenluger: Planung der elektrotechnischen Gebäudeausstattung, Beleuchtungsanlagen, Kommunikationsanlagen, sicherheitstechnischen Anlagen, Blitzschutzanlage sowie Medientechnik. Durchführung der Fachbauaufsicht
  • Brandtner Ingenieure: Projektsteuerung, im Auftrag der Marktgemeinde Birkfeld
  • Baumeisterbüro Manfred Kraus: Statik und Tragwerksplanung
  • Bierbauer & Partner: Planung und Bauüberwachung HKLS (Heizung-Kälte-Lüftung-Sanitär)
  • BT Bau-Tech GmbH: ÖBA (Örtliche Bauaufsicht), Erstellung der Ausschreibungen, Abwicklung der Vergabe bzw. Geschäftliche Oberleitung
  • ERS Elektro: Elektroinstallationen, Blitzschutzanlage, EDV-Netzwerk, Evakuierungsanlage, Notbeleuchtungsanlage und die Medienanlage
  • Hutter Acustix GmbH: Mobile Raumtrennwände von der bestehenden Roseggerhalle zum neuen Foyer, akustische Optimierung und Ausstattung im Musikproberaum für den Musikverein Birkfeld, Innentüren im gesamten Gebäude, Böden in den Musikschulräumen
  • Lieb Bau: Baumeisterarbeiten, Trockenbauarbeiten und Fliesenlegerarbeiten
  • Malermeisterbetrieb Friesenbichler KG: Innenmalerei und Farbgestaltung sowie Anstrich im gesamten Neubau
  • Metallbau Hirt: Schlosserarbeiten: Geländer, Aluminiumportale, Fassaden und Fenster, Brandschutztüren
  • Sajowitz GmbH: Spengler- sowie Flachdacharbeiten, Steildach mit FIGO-Dachplatten
  • Stücklberger GmbH: Massivholzdecken aus Brettsperrholz im Eingangsbereich Roseggerhalle, Pultdach über Neubau, Holzzaun, Traufensanierung, Blumentröge
  • Trieb Kreimer: Sanitärinstallation, Lüftung und Klima, Heizungsinstallation sowie Warmwasserbereitung
  • Walter ZT Architektur: Architekt Walter: Planung und künstlerische Oberleitung

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen