Gerlis Wanderungen - Waldlehrpfad

Blick nach Weiz und zur Weizbergkirche.
11Bilder

Eine für mich gute Möglichkeit ein wenig Kultur und Natur miteinander zu verbinden ist der

Waldlehrpfad Weiz - Mortansch.

Gestartet wird der ca. 3,8 km lange Themenweg beim Hauptplatz in Weiz, wo man schon das schöne Rathaus sieht. Mein Vorschlag wäre unbedingt die Taborkirche zu besichtigen, die direkt vor uns liegt.

Schließlich steht das Bauwerk, welches zusammen mit der Stadt Weiz 1188 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde, unter Denkmalschutz. Da die Kirche dem heiligen Thomas Becket von Canterbury geweiht ist, wird sie auch die St. Thomaskirche genannt. An der Außenmauer befinden sich spätantike Grabsteine aus dem 1 - 2 Jahrhundert. Im Inneren kann man sehr gut erhaltene Fresken bestaunen.

So nun haben wir das Kulturelle abgehackt und widmen uns der Fauna und Flora.
Es geht hinauf zum Hofstattwald. Von dort hat man eine sehr schöne Sicht auf die Stadt und die Weizberg Basilika. Jetzt beginnen auch die vielen Informationstafeln, die über Tiere, Pflanzen, Geologie und Ökologie des Waldes aufklären. So schlendern wir genüsslich und immer wieder tief Luft holend durch den Wald nach Zattach. Von dort gibt es mehrere Möglichkeiten wieder nach Weiz zurückzukehren. Oder man geht weiter "Rund um den Stroß". Auch zur Raabklamm ist es nicht mehr weit.

Nun möchte ich euch mit meinen Fotos noch einen kleinen Vorgeschmack auf die Wanderung machen. Bis zum nächsten Mal.

Eure Gerli

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen