Zahlreicher Nachwuchs bei der Rettung in Markt Hartmannsdorf

Die Teilnahme bei dem Roten Kreuz ist für die Jugend nicht nur eine Ehre sondern macht auch richtig viel Spaß!
10Bilder
  • Die Teilnahme bei dem Roten Kreuz ist für die Jugend nicht nur eine Ehre sondern macht auch richtig viel Spaß!
  • Foto: Ortsstelle Markt Hartmannsdorf
  • hochgeladen von Sofie Thaller
Wo: Markt Hartmannsdorf, Markt Hartmannsdorf auf Karte anzeigen

Einmal im Monat treffen sich die Kleinen mit den Großen und erlernen und üben die Erste–Hilfe Maßnahmen. Aber nicht nur das ist dem Roten Kreuz wichtig. „Eines der wichtigsten Dinge bei der Jugendarbeit beim Roten Kreuz ist, dass die Kinder schon von klein auf in das soziale Leben hinein schnuppern können und lernen, was es heißt sozial zu sein und anderen zu helfen. Dadurch wissen sie, wie sie sich selbst helfen können und trauen sich auch Erste-Hilfe zu leisten, wenn es anderen schlecht geht.“, betont Ortstellenleiter Thomas Zoller.

Die „Kiddys“ bestehen genauso wie die „Zwergerl“ aus jeweils 16 Kindern.

Mit den sechs bis zehnjährigen „Zwergerl“ wird spielerisch die Gruppendynamik gefördert. Armut, Flucht, Mobbing, Generationen und weitere soziale Projekte sind interessante Themen, die bereits bei den größeren „Kiddys“ angesprochen werden. Unter dem Jahr wird fleißig geübt, weil die Kleinen bei den Bezirks- und Landeswettbewerben teilnehmen. Eines der Highlights unter dem Jahr ist der Gruppenausflug. Einmal durften die Jugendliche des Roten Kreuz einen Rettungshubschrauber besichtigen. Ab und zu gibt es einen Filmabend in der Ortstelle, wo die Kleinen dann auch übernachten dürfen. „Das Miteinander im Verein und der Zusammenhalt sowie das selbstständige Handeln und die Freude am Helfen ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder.“, sagte Ortsjugendreferentin JoannaFreiberger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen