Gesundheit
Roland Liebscher-Bracht gab Gesundheitstipps

Roland Liebscher-Bracht gab Tipps, wie man Rückenbeschwerden lindern kann.
16Bilder
  • Roland Liebscher-Bracht gab Tipps, wie man Rückenbeschwerden lindern kann.
  • Foto: Hofmüller (16x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Ohne Gesundheit ist alles nichts. Das wird immer mehr Menschen bewusst und deshalb war es wenig verwunderlich, das der Saal im Garten der Generationen in Krottendorf fast aus allen Nähten platzte. Einer der bekanntesten und erfolgreichsten "Speaker" aus Deutschland , Roland Liebscher-Bracht, referierte und gab Tipps und Tricks, um ein schmerzfreies Leben zu erreichen.

Schon viel zu lange ist es so, dass die Schmerzen des menschlichen Körpers missverstanden und falsch interpretiert werden.
Die Konsequenzen spiegeln sich im hohen Medikamentenkonsum mit teils verheerenden Nebenwirkungen wider oder noch viel schlimmer: in Operationen.
Liebscher und Bracht möchte genau diesen Irrtümern entgegenwirken und nachhaltige Alternativen für mehr Lebensqualität und Gesundheit aufzeigen.

Die große Vision ist, jedem Menschen die Chance auf ein schmerzfreies Leben bis ins hohe Alter zu ermöglichen. Natürlich können nicht alle erdenklichen Schmerzen dieser Welt mit dieser Therapie heilen, aber die überwiegende Mehrheit der im modernen Alltag entstehenden Schmerzen können überaus erfolgreich behandelt werden.

Deshalb möchten er jedem Menschen zumindest die Möglichkeit geben, durch Übungen selbst herauszufinden, ob seine Schmerzen auf muskulär-fasziale Überspannungen zurückzuführen sind und die Therapie erfolgreich behandelt werden kann.

Autor:

Josef Hofmüller aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.