Ausstellung: Karl Dobida zeigt „Sichtbares“

76Bilder
Wo: Kunsthaus , Elingasse, 8160 Weiz auf Karte anzeigen

Der in Weiz geborene und in Oberfeistritz lebende Künstler Karl Dobida hatte in letzter Zeit alle Hände voll zu tun.
Nach der Teilnahme an der Ausstellung "Styria Art goes Zagreb" im Mimara-Museum, gestaltete er neben anderen Künstlern ein Werk für eine vom Rotary Club und dem Land Steiermark initiierte Kunst- und Charity-Veranstaltung, wobei der Erlös den Sportlern der "Special Olympiade 2019" in Abu Dhabi zugute kam.

Die letzte Ausstellung in Weiz hatte Karl Dobida vor drei Jahren. Umso erfreulicher ist es, dass er nun wieder im Kunsthaus Weiz ausstellt und dazu auch einen neuen Kunstkatalog präsentiert, der bei der Buchhandlung Haas erhältlich ist.

Bei der Vernissage begrüßte Georg Köhler, Kulturbeauftragter der Stadt Weiz, die überaus zahlreichen Besucher. Kulturreferent Johann Baumgartner von der Hofgalerie des Steiermarkhof Graz führte in die Ausstellung ein, die von Kulturstadtrat Oswin Donnerer eröffnet wurde. „Dobida ist ein bescheidener Künstler“, stellte Johann Baumgartner den Künstler vor.

In Weiz geboren, hat er sein Talent vom Vater geerbt, der für Weizer Auswanderer in den 50-er und 60-er Jahren „Weiz“-Bilder gezeichnet hat. Überhaupt ist mit dem Namen Dobida die Kunst verbunden. Obwohl Karl Dobida die Gelegenheit zur Kunsterziehung hatte, lernte er einen Beruf, war als Verkaufsleiter in der Steiermark bei Bene (Möbel) äußerst erfolgreich und arbeitete im Bereich Design mit wichtigen Architekten im In- und Ausland zusammen.
Nach vier Jahren Kunsterziehung bei Prof. Hannes Schwarz und während seines Berufslebens bildete er sich stets autodidaktisch weiter, eröffnete eine Galerie in Weiz und 2001 sein Atelier in Oberfeistritz. Seit seiner Pensionierung widmet er sich voll und ganz der Kunst.

Dobidas Bilder sind Spiegelbild seiner künstlerischen Tätigkeit und überwältigen den Betrachter durch Farbgebung und Qualität. Seine Werke entstehen durch äußere Einflüsse, er möchte seinen Blickwinkel weitergeben, sozugagen „Sichtbares“ sichtbar machen und Emotionen wecken.

Die Ausstellung „Sichtbar“ von Karl Dobida wird bis 16. Dezember 2017 im Kunsthaus Weiz gezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen