Neuer Hofladen in Thannhausen
Biobergbauernhof Heinz feierte Eröffnung

Die Familie Heinz eröffnete  in Thannhausen Ihren Hofladen mit einem großen Fest.
89Bilder
  • Die Familie Heinz eröffnete in Thannhausen Ihren Hofladen mit einem großen Fest.
  • Foto: Hofmüller (89x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Wo die Natur zu Hause ist, das kann man am Biobergbauernhof der Familie Heinz eindeutig sehen und spüren.
Auf einer Anhöhe in Thannhausen mit Blick Richtung Basilika Weiz gelegen, wurde jetzt auch ein neuer Hofladen und eine Getreidemühle beim Hoffest eröffnet und von Pfarrer Toni Herk–Pickl gesegnet. Ab sofort kann man hier eine "Schaumühle" hautnah erleben, interessantes erfahren, erleben und geniessen. Am Bergbauernhof der Familie Heinz werden seit 1995 Lebensmittel nach den Bio Austria Richtlinien produziert und zum großen Teil ab Hof sowie in diversen Bio–und Genussläden im Raum Weiz vermarktet. 
Gottfried Heinz ist auch Bürgermeister von Thannhausen, deshalb haben sich auch viele Politiker Zeit genommen, Ihm und sein Team bei der Eröffnung zu besuchen. Allen voran  Familienministerin in spe Juliane Bogner–Strauß, NR und BGM. von Gleisdorf Christoph Stark, Bezirksparteiobmann Andreas Kinsky,  Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer (ÖVP Weiz), Peter Schlagbauer (BGM von Mortantsch), Bauernbund Bezirksobmann Sepp Wumbauer, Berhard Ederer (BGM von Naas) und Manuela Kuterer (Expert Elektrojet).  
Beim anschließenden Pressemittagessen wurde auf die Wichtigkeit von regionalen Produkte hingewiesen. Auch das Thema Klimawandel standen beim Gespräch im Vordergrund.
Musikalisch wurde die Eröffnungsfeierlichkeiten von den "Landschinger Mandaleit" begleitet.

Autor:

Josef Hofmüller aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.