Countrytanz und steirische Klänge beim Nachmittag des ÖKB in St Margarethen an der Raab

Bürgermeister Johann Glettler mit der Countrytanzgruppe und ÖKB -Obmann Edmund Baumann
14Bilder
  • Bürgermeister Johann Glettler mit der Countrytanzgruppe und ÖKB -Obmann Edmund Baumann
  • hochgeladen von Franz Kaplan

Ein vergnüglichen Sonntagnachmittag und eine gute Gelegenheit für die ältere Generation, dem Alltag zu entfliehen , zu tanzen und sich zu unterhalten bot wiederum der Bunte Nachmittag, der am letzten Sonntag im Saal des Dorfwirt Rauch- Schalk vom Kameradschaftsbund St Margarethen an der Raab unter ihren aktiven Obmann Edmund Baumann und seinen eifrigen Helfern heuer zum 16. Mal mustergütig organisiert wurde.
Bei dieser alljährlichen Faschingsveranstaltung gab es zur Freude der zahlreichen Besuchern auch einen riesigen Glückshafen mit wertvollen Warenpreise, die mit Losen an die Frau oder an den Mann gebracht wurden.
Für die nötige Musik zur Unterhaltung und der Beinarbeit sorgte die Gruppe „ 2000er „ aus Passail ,bei dem sich auch Bürgermeister Johann Glettler ,sowie Vizebürgermeister Herbert Mießl ausgezeichnet unterhielten .Im Rahmen dieser Veranstaltung des Kameradschaftsbund gab es auch eine sehenswerte Tanzvorführung mit den „ Country- Ladys „ aus St Margarethen an der Raab.

Autor:

Franz Kaplan aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.