BFV Weiz
Feuerwehrmatura in GOLD erfolgreich absolviert

Die 8 Teilnehmer des Bereichsfeuerwehrverbandes beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold
11Bilder
  • Die 8 Teilnehmer des Bereichsfeuerwehrverbandes beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold
  • Foto: Patrick Friedl / BFV Weiz
  • hochgeladen von Gerald Dreisiebner

Aus dem Bereichsfeuerwehrverband Weiz absolvierten gleich acht Kameraden das Feuerwehrleistungsabzeichen in der Stufe Gold, sozusagen die Feuerwehrmatura!

Dies waren von der FF Ludersdorf: OBI Peter Friedl, OLM d.F. Thomas Banfy und LM d.S. Markus Klinger; von der Feuerwehr Nitscha: OBI Werner Kriegl, OLM d.V. Stefan Zink und OLM d.F. Bernhard Genser; von der Feuerwehr Floing: LM d.V. Nina Höller und von der Feuerwehr Pressguts: OBI Christian Reisenhofer.
Diese Feuerwehrmitglieder durften das elitäre Abzeichen mit den Worten des Landesfeuerwehrkommandanten: „Du bist ein Vorbild für deine Feuerwehrkameraden“ stolz entgegen nehmen.

Nach monatelanger Vorbereitungszeit haben sie heute die "Feuerwehrmatura" an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring absolviert. Dieser ganztägige Bewerb stellt neben der Kommandantenprüfung die höchste Leistungsprüfung im steirischen Feuerwehrwesen dar.
In Feuerwehrkreisen wird das „Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold“ (FLA in Gold) oft auch als „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet. Nicht zu Unrecht, wenn man sich das Pensum näher anschaut, das bei dieser Einzelprüfung zu erbringen ist. Es handelt sich um die umfangreichste Einzelprüfung im Feuerwehrwesen.

Um diese „Matura“ positiv zu absolvieren, mussten insgesamt sieben Stationen, unter anderem bestehend aus theoretischen Fragen über das Feuerwehrwesen, Befehlsgebung und Marschieren, absolviert werden. Feuerwehrspezifisches Wissen auf höchstem Niveau ist hier gefragt.

Das Bereichsfeuerwehrkommando Weiz gratuliert den vergoldeten Kameraden recht herzlich! LFR Johann Preihs und BR Johann Maier-Paar waren natürlich unter den ersten Gratulanten vor Ort in Lebring!

Fotos: LM d.V. Patrick Friedl / BFV Weiz  und Franz Fink / LFV
Bericht: Patrick Friedl und Gerald Dreisiebner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen