Geyers gute Gaben

Melitta Geyer sammelt und sortiert zur Zeit; merklich mit Spaß an der Sache
  • Melitta Geyer sammelt und sortiert zur Zeit; merklich mit Spaß an der Sache
  • hochgeladen von martin krusche

Melitta Geyer hat alte Autos. Im doppelten Wortsinn. Es sind alte Spielzeugautos, zugleich Modelle alter Sportwagen. Die sind ihr als Spenden zugekommen und werden in die Versteigerung eingehen, mit der Geyer ein Schulprojekt in Afrika unterstützt.


Das ist als Hilfe zur Selbsthilfe angelegt. Was es bewirken kann? Unterschätzen Sie nicht, wie viel mehr Kaufkraft ein Euro in entlegenen Ländern hat. Gehen Sie da nicht von unseren Verhältnissen aus. Dazu kommen Ermutigung und Engagement. So wächst Wirkung.

Geyer ist derzeit auf Sammeltour. Einrichtungsgegenstände, Kleidungsstücke, Nippes und Schmuck, Gemälde und Spielzeug, viele gute Gaben. Alles eignet sich, um in neuen Besitz überzugehen und etwas Geld für das Projekt abzuwerfen.

Der Flohmarkt zugunsten des afrikanischen Schulprojektes findet am 29. und 30. Mai 2014 beim Weinstadl Olarizi (nahe St. Margarethen) statt.

Nun noch ein paar Takte zu den erwähnten Modellautos. Geyer fand es natürlich amüsant, daß der Automobil-Paparazzo in mir sofort ansprang, während sie hier nur Spielzeug sah. Die zwei von Bburago stammen aus dem preiswerten Segment. Die von Polistil sind bei uns seltener.

Von links stehen zuerst die Polistiler, dann die Bburagos. Der BMW 328, wie er sich in der Rennfassung bei der Mille Miglia bewährt hat, wird ihnen im Alltag kaum unterkommen. Den anschließend aufgestellten britischen Morgen kann man dagegen gelegentlich neben sich an einer Ampel entdecken.

Danach eine Ferdinand Porsche-Konstruktion, der Mercedes SSK, im Original übrigens weit kleiner,. als man annehmen möchte. Abschließend ein Traum der Rennsportgeschichte, ein offener Alfa Romeo 8C 2300 Monza.

Man muß das alles selbstverständlich nicht wissen, aber es kann Spaß machen. Was aber nun eigentlich wichtig ist, Melitta Geyer und weitere Details zu ihrem Projekt finden Sie im Web hier: [link]

Autor:

martin krusche aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.