Hohe Qualität auf der steirischen Harmonika begeistert die Besucher
Internationales Harmonikafestival in Hengsberg

Klara Mißebner (l.) und Danaja Grebenc begeisterten das Publikum beim Harmonika Wettbewerb.
3Bilder
  • Klara Mißebner (l.) und Danaja Grebenc begeisterten das Publikum beim Harmonika Wettbewerb.
  • Foto: Rudi Mally
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Im Bacherlwirt Hengsberg präsentierte Rudi Mally eine einzigartige Veranstaltung, den "Harmonika Zauber 2019" 

Zehn Top-Akrobaten und Supertalente auf der steirischen Harmonika aus Südtirol, Slowenien und Österreich versetzten das Publikum in einen richtigen Musik-Rausch. Die Besucher, wie auch die Musiker, waren einer Meinung: "So etwas haben wir noch nie erlebt!“. In diesem Sinne freuen sich schon jetzt alle auf den „Harmonika Zauber 2020“.

Das Ausnahmetalent Klara Mißebner erhielt vom steirischen Harmonikaerzeuger Ernst Strasser eine extra für sie angefertigte Harmonika überreicht, die er ihr bei ihrem Sieg beim „Steirischen Harmonikawettbewerb 2018“ versprochen hat.

Aus Österreich waren noch mit dabei: der Staatsmeister Thomas Haider sowie Weltmeister Rene Kogler. Besonders gerührt waren die Besucher von der slowenischen Legende Tine Lesjak, restlos begeistert von Zoran Zorko, mit seiner extravaganten Show. Tomaz Boskin, der auf der steirischen richtig rockte und natürlich vom Weltmeister und Entertainer Denis Novato, der das Publikum restlos faszinierte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen