Entstehungsgeschichte
Mit Leidenschaft zum Freilufttheater-Erfolg

Seit 20 Jahren spielen die Huab'n-Theaterspieler vor der imposanten Kulisse des alten Bauernhauses in Brandlucken.
  • Seit 20 Jahren spielen die Huab'n-Theaterspieler vor der imposanten Kulisse des alten Bauernhauses in Brandlucken.
  • Foto: Fotomaxl
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Vom Beginn und Erfolg des Huab'n Theaters, das heuer sein 20-jähriges Jubiläum feiert.

Seinen Anfang nahm das allseits beliebte Huab'n Theater im Jahr 2000 mit der Idee, vor der Kulisse eines in Anger abgetragenen und auf der Brandlucken wieder aufgebauten Bauernhauses aus dem 17. Jahrhundert Theater zu spielen – der „Brandluckner Huab'n“. Die Begründer waren zu dieser Zeit bereits als theaterbegeisterte Menschen beim alljährlichen Weihnachtstheater der Heilbrunner Landjugend dabei und wollten die Liebe zum Theaterspielen auch im Sommer auf einer Freiluftbühne ausüben.

Ausbau der Beliebtheit

Mit der Familie Bauernhofer als Eigentümer fanden sie die richtigen Projektpartner. Und auch die spärlichen Zuseher bei der ersten Produktion konnten ihre Leidenschaft nicht schmälern. So wurde 2002 der Verein „Brandluckner Huab´n Theater“ gegründet und „s'Nullerl“ gespielt. Seitdem werden Jahr für Jahr Klassiker des Volkstheaters, aber auch Stücke von Nestroy, Raimund und Shakespeare zur Aufführung gebracht.
Dabei sind die Laienschauspieler zwischen sieben und 77 Jahre alt, spielen ehrenamtlich und sind in der nächsten Umgebung beheimatet.

Kellertheater und Ausbau

Es folgten jährliche Weiterentwicklungen und Verbesserungen – spielerisch sowie infrastrukturell. Im Jahr 2010 kam das „Mittwochtheater“ dazu, ein Kellertheater im „Naturparkhotel Bauernhofer“, das seitdem von April bis Juni und September bis November mittwochs bespielt wird. Dadurch können neben der volkskulturellen Schiene auch moderne, zeitgenössische Produktionen aufgeführt werden.
Wurde zu Beginn die Zusehertribüne jährlich unter großer Kraftanstrengung auf- und abgebaut, kam 2013 eine fix überdachte Tribüne hinzu – im Vorjahr wurde diese um weitere Sitzplätze und einen Gastro-Bereich erweitert. Somit finden nun über 600 Gäste Platz, was die zusätzliche Nutzung für andere kulturelle Aktivitäten ermöglicht, wie heuer im Juni die „Poxrucker Sisters“ und das ORF-„Radiofrühschoppen“.

Termine 2020

Sommertheater: "Der Brandner Kaspar" – jeden Mi, Fr und So von 15. Juli bis 28. August um 20 Uhr
Mittwochstheater: abwechselnd "Habekind" und "Das Geheimnis der Irma Vep"; von März bis November, mittwochs im Theaterkeller um 20 Uhr
Infos und Karten:www.huabn-theater.at oder 0664/5241616

Autor:

Nadine de Carli aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen