Weiz–Kultur findet Stadt
Sommerkonzert des Stadtorchesters

Das Stadtorchester konzertierte im Kunsthaus Weiz.
12Bilder
  • Das Stadtorchester konzertierte im Kunsthaus Weiz.
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Das Stadtorchester Weiz gab ein fulminantes Sommerkonzert im Kunsthaus Weiz.  Am Programm stand Michail Iwanowitsch Glinka, Ouverture zu Russlan und Ludmilla. Solist Ernst Kovacic spielte das Violinkonzert Nr. 1 in g–moll op.26 von Max Bruch. Andrea Sailer las die "Geschichte zwischen Anfang und Ende", eine Art SINNfonie mit Musik von Beethoven und Schostakowitsch, am Akkordeon begleitet von Martin Veszelovicz. Am Dirigentenpult der mehrfach ausgezeichnete Dejan Dacic, der bereits seit 2008 auch der künstlerische Leiter  des Weizer Stadtorchesters ist.

Autor:

Josef Hofmüller aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.