Spiritueller Abend feiert 100. Jubiläum

In Gutenberg gibt es ein "Haus zum offenen Wort".
  • In Gutenberg gibt es ein "Haus zum offenen Wort".
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Im Februar 2012 philosophierten Josef Harrer und sein Freund beim Aufstieg auf den Schöckl zum Sonnenaufgang tiefgründig über das "Vater unser". Dabei kam ihnen der Gedanke, das Philosophieren offenen und interessierten Menschen in einer Gruppe anzubieten.
Josef Harrer setzte diese Idee in die Tat um und organisierte schon im März 2012 den ersten überkonfessionellen, spirituellen Abend. Seit damals treffen sich Interessierte einmal im Monat (freitags um 19:19 Uhr), um sich zu verschiedenen spirituellen Themen in der Gruppe auszutauschen. Anfangs in öffentlichen Räumen in Weiz, findet der Spiriabend seit einigen Jahren im eigenen Haus von Josef Harrer in Gutenberg statt – welches er gerne selbst das „Haus zum offenen Wort“ nennt.

Verschiedene Menschen mit verschiedenen Themen

Die „Spirigruppe“ ist sehr durchmischt – unterschiedlichste Menschen aus verschiedenen Konfessionen und Altersgruppen nehmen die Möglichkeit zum offenen Gespräch gerne wahr.
So kamen Mitte Oktober 2020 viele Gäste zum 100. Spiriabend nach Gutenberg, um in gemütlicher Runde offene Gespräche zu führen.
Dabei reichen die Themenbereiche von Zitaten aus der Bibel und anderen Lehrbüchern, bis hin zu aktuellen Anlässen aus der Weltgeschichte und gewähren damit immer wieder tiefe Einblicke in die Lebensgesetzmäßigkeiten. „Jeder gibt sein Bestes“, „Übernatürliche Phänomene“, „Die Liebe“, „Man ist was man isst“, „Ehrlichkeit und Wahrheit“, „Sekten“, „Was ist eine Stunde Leben wert?“, „Welche Konfession hat Gott?“ und viele mehr waren schon Titel der vielen Treffen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen