Matinee in Weiz
Yvonne Forcher traf "4 auf dem Holzweg"

Yvonne Forcher spielt von Klassik bis hin zu Oberkrainer Musik mit ihren "LadyKrynern".
12Bilder
  • Yvonne Forcher spielt von Klassik bis hin zu Oberkrainer Musik mit ihren "LadyKrynern".
  • Foto: Hofmüller (12x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Yvonne Forcher lebt für die Musik. Sie spielt mit Ihrer Trompete eigentlich bei den "LadyKrynern" aus Slowenien. Diese reine Mädel's Oberkrainer Partie macht nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihren perfekten Oberkrainer Klängen in letzter Zeit immer mehr auf sich Aufmerksam. Jetzt kam sie als Gast zur Matinee von "4 auf dem Holzweg" in den Europasaal Weiz auf die Bühne. Dabei standen klassische Werke wie etwa das Trompetenkonzert in ES–Dur von Joseph Haydn oder das Trompetenkonzert in D–Dur von Giuseppe Torelli am Programm. Die Besucher waren bei dieser Matinee hellauf von den Künsten der Musiker begeistert. Die vielseitige Weizerin wird in nächster Zeit noch öfters auf den heimischen Bühnen zu sehen und hören zu sein. Soviel ist klar. Und "4 auf dem Holzweg" geben vom 16 Juni bis 19 Juni täglich um 20.20 Uhr Konzerte in der Grasslhöhle bei Weiz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen