Weiz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Gruppenfoto mit allen Austellern der 2. Produktmesse in Wollsdorf und der Projektleiterin Isabella Braunstein (Sackerl).
41 Bilder

Regionale Kostbarkeiten
2. Produktmesse der Regionalen Kostbarkeiten in Wollsdorf

20 Aussteller aus der Region Almenland und Energieregion Weiz-Gleisdorf präsentierten Ihre Qualitätsprodukte in der Steirerkraft Kernothek!Es war ein optimaler Zeitpunkt um schon die eine oder andere Geschenksidee für die Liebsten, Kunden oder Mitarbeiter zu bekommen. Eine wunderbarer, stilvoller Abend mit viel Regionalität wurde vom Verein Regionale Kostbarkeiten in Wollsdorf (Gemeinde St. Ruprecht / R.) geboten. Seit 2014 gibt es in der Region Energieregion Weiz – Gleisdorf & Almenland...

  • 04.10.18
  • 1
Lokales
Im Gespräch: Ärztliche Leiterin U. Eherer, PV-Obmann M. Anderle, Pflegedienstleitung M. Kletzenbauer u. Verwaltungsleitung G. Unger

Manfred Anderle im Gespräch
Die Zukunft des Gesundheitswesens

St. Radegund. Bereits 1960 wurde in St. Radegund Österreichs erstes medizinisches Rehabilitationszentrum mit dem Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen eröffnet und zählt heute zu einem der insgesamt 15 Rehazentren und zwei Zentren für ambulante Reha der Pensionsversicherungsanstalt. Ihr Obmann, Manfred Anderle, stattete vorige Woche dem Haus einen Besuch ab, um sich vor Ort mit den Mitarbeitern über das Angebot zu unterhalten. Mit der WOCHE sprach er über die Zukunft des...

  • 03.10.18
Lokales
Das Bundesheer wurde in der Gemeinde Gasen nach der Katastrophenhilfe verabschiedet.
2 Bilder

5000 Arbeitsstunden für Gasen – das Bundesheer beendet seinen Einsatz in Gasen

Nach 14 Tagen hat das Bundesheer seinen Katastropheneinsatz in Gasen beendet. Nach dem letzten schweren Unwetter in der Gemeinde kamen 50 Soldaten, um bei den Aufräumungsarbeiten zu helfen. Insgesamt haben die Soldaten über 5000 Arbeitsstunden geleistet. Unter anderem haben sie eine vom Unwetter weggerissene Hofzufahrtsbrücke neu errichtet, Gräben von Holz und Reisig geräumt, Holzkrainerwände errichtet. Zudem wurden Unterstützungsleistungen für andere Organisationen durchgeführt.  Die...

  • 02.10.18
Lokales

Verkehrsänderungen in Gleisdorf
Gleisdorf: Änderungen bzw. Sperren durch Bauarbeiten in der Bürgergasse

Aufgrund von Bauarbeiten in der Bürgergasse ab sofort (Bauphase 1) und ab 08.10.2018 (Bauphase 2) gibt es Absperrungen bzw. Änderungen: In der Bauphase 1 ist die Bürgergasse bis zur Kreuzung Gartengasse ausgenommen für Zusteller und Zufahrten für Kunden zu den jeweiligen Betrieben gesperrt sowie: die Einfahrt vom Solarbaum über den Hauptplatz in die obere Bürgergasse ist gesperrt (ausgenommen Zusteller und die Firmenzufahrt für Kunden), vom Hauptplatz rechts in die Weizer Straße wird die...

  • 02.10.18
Lokales
Vieles hat beim Flohmarkt in Ratten seinen Besitzer gewechselt.
2 Bilder

"Weiterverwenden oder selber machen" – Flohmarkt in Ratten

Die Gemeinde Ratten mit Bürgermeister Thomas Heim lud zum Flohmarkt unter dem Motto "Weiterverwenden oder selber machen". Altes, Neues, Gebrauchtes und Kulinarisches wurde den Gästen geboten und wechselte seine Besitzer. Für das leibliche Wohl sorgten die Rattener Bäuerinnen mit regionalen Köstlichkeiten.

  • 02.10.18
Lokales
Zehnjährige der Volkschule Weizberg denken über das Leben von vor 100 Jahren nach. V.l.: Manuel, Elena, Nina und Lena.
20 Bilder

Wie sich Zehnjährige das Leben von vor 100 Jahren vorstellen

Geburtsjahr 1918 oder 2008: Nicht nur die ersten Momente auf dieser Erde liegen weit auseinander, auch das alltägliche Leben hat sich von Grund auf geändert. "100 Jahre Republik" - Österreich feiert Geburtstag und der Themenschwerpunkt in der WOCHE wird diesem Anlass gerecht. Die 100-jährige Geschichte des Bezirks steht dabei im Mittelpunkt und in sechs Ausgaben werden bestimmte Aspekte dieser Geschichte herausgegriffen und vorgestellt.  Einen persönlichen Einblick hat uns in der...

  • 02.10.18
Lokales
Franz Pichler - Pionier der Elektroindustrie.
4 Bilder

100 Jahre Republik
Spuren der Monarchie im Bezirk Weiz

Wer sich im Bezirk Weiz auf die Suche nach der Monarchie begibt, begegnet vor allem einigen großen Namen. Eduard Richter, Hans Sutter, die Familie Mosdorfer – sie alle haben die Monarchie miterlebt und entscheidend mitgestaltet. Ihr Andenken wird zum Beispiel in Straßennamen bewahrt. In Weiz ist vor allem der Name Franz Pichler bis heute präsent. Geboren 1866 fiel er früh durch sein handwerkliches und technisches Geschick auf, weshalb er nach der Unterrealschule auch die Oberrealschule...

  • 02.10.18
Lokales
Einen gemütlichen tag verbrachte der Krottendorfer Damen-Kegelklub anlässliche des 30-Jahr-Jubiläums.

30 Jahre Kegelklub der Krottendorfer Damen

Der Krottendorfer Damen-Kegelklub hat sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Die Damen unternahmen einen Ausflug zum Getränkemarkt Reisenhofer in Nöst. Seniorchef Rudi Reisenhofer führte die Damen durch den Betrieb. Im Anschluss daran gab es Wein und Brötchen. Auch eine Rumverkostung wurde den Teilnehmerinnen zur Feier des Tages geboten. Beschwingt ging es danach wieder nach nach Hause.

  • 02.10.18
Lokales
Männer und Frauen machten beim Laufen auf Stilettos eine gute Figur.
8 Bilder

Laufen gegen Brustkrebs

Am 1. Oktober ist internationaler Brustkrebstag, dem die Frauen der SPÖ Stubenberg besondere Aufmerksamkeit geschenkt haben. Unter Frontfrau Amela Hirzberger wurde zum zweiten Mal der "Stiletto-Run" am Stubenbergsee organisiert.  Schnell laufen ist keine allzu große Kunst - auf Stilettos zu rennen ist aber sehr wohl eine große Herausforderung. Dennoch haben sich viele Damen und Herren dieser Aufgabe gestellt und sind mit vollem Einsatz für den guten Zweck gelaufen. Neben den Damen machten...

  • 02.10.18
Lokales
3 Bilder

"Energy Kids Day" bei Mosdorfer

Bereits zum zweiten Mal fand der "MO Energy Kids Day" der Firma Mosdorfer statt. Dieser Nachmittag ist den Kindern der Mitarbeiter von Mosdorfer gewidmet und dieses Mal konnten 25 Sprösslinge begrüßt werden.  Die Kinder konnten eine Entdeckungsreise durch den Betrieb machen, sporteln, rätseln und bekamen eine Showeinlage der Formation 88 aus St. Ruprecht geboten. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Geschäftsleitung Erich Kaltmann und Steffen Hochfellner konnten die Kinder das Unternehmen,...

  • 01.10.18
Lokales
144 Bilder

Spannende Vorführungen beim Sicherheitstag der FF St. Ruprecht

Sehr spannend und informativ gestaltete sich der Sicherheitstag vergangenen Samstag bei der Freiwilligen Feuerwehr in St. Ruprecht/Raab. Es gab eine Präsentation der Einsatzfahrzeuge, Rüsthausführungen, Schauübungen und auch das Notarztsystem Weiz und die Polizei waren mit einem Infostand vertreten. Weiters konnten auch die eigenen Feuerlöscher zur Überprüfung gebracht werden. Feuerwehrmann Andreas Richter zeigte dann den zahlreichen Besuchern die verschiedenen Arten der Feuerlöscher und...

  • 01.10.18
  • 1
Lokales
"WANDERvolles Traumwetter, man kann es sich nicht besser wünschen!", freut sich Obmann Kurt Grabmayer.
8 Bilder

Der Weg ist das Ziel

20. Wandertag des FC WachAuf Romatschachen in Pischelsdorf am Kulm "WANDERvolles Traumwetter, man kann es sich nicht besser wünschen!", freut sich Obmann Kurt Grabmayer über den strahlend blauen Himmel am vergangenen Sonntag. Rund 250 Wanderfans haben sich die rund zehn Kilometer lange Strecke nicht entgehen lassen. Das eingespielte Team des Freizeitclubs WachAuf Romatschachen sorgte mit etwa 50 Helfern für reichlich Verpflegung entlang der Strecke sowie im Start- und Zielbereich....

  • 30.09.18
Lokales
Martina Brandl über Sonnenblumen: "Sie sind so lieb, nett und schön, aber die haben es beim Malen in sich - diese hier haben mich zwei Jahre lang geärgert."
18 Bilder

Bildgeschichten mit Happy End in Wollsdorf

Vernissage in der Malwerkstatt von Martina Brandl in Wollsdorf „Was ist Kunst?“ fragt Herbert Pregartner, Bürgermeister der Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab, in seiner Begrüßungsrede bei der Vernissage von Martina Brandl. „Jedes Kunstwerk, das wir hier betrachten können, wird uns der Antwort ein Stück näherbringen.“ Zahlreiche dieser Kunstwerke zum Thema "Bildgeschichten" präsentiert Martina Brandl in den Ausstellungsräumen ihrer Malwerkstatt in Wollsdorf. Neben Acrylarbeiten, Tusche- und...

  • 30.09.18
Lokales
180 Bilder

Dankfest und Festgottesdienst in der Basilika am Weizberg

Im Beisein von Bischof Wilhelm Krautwaschl und vieler Ehrengäste wurde am Weizberg die Ernennung zur "Basilica minor" gefeiert. Impressionen von dem geschichtsträchtigen Ereignis finden Sie bereits vorab in unserer großen Bildergalerie. Den ausführlichen Bericht lesen Sie demnächst in ihrer WOCHE.

  • 30.09.18
Lokales
Musik und Kulinarik aus aller Welt - Ausdruck des gelungenen Zusammenlebens in Weiz
12 Bilder

Weiz feiert das Fest der Kulturen

Im Zuge der Flüchtlingsbewegung des Jahres 2015 machten es sich Menschen aus der Region zur Aufgabe ein soziales Netz für Hilsbedürftige zu schaffen. Durch Zusammenschluss der örtlichen Vereine "Way of Hope", "Weiz Sozial" und des "Kolpinghaus Weiz" zur "Flüchtlinge in Weiz GsBR" gelang und gelingt es, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen und in unsere Gesellschaft zu integrieren. Dies zum Anlass feierte man heuer beim "Fest der Kulturen" in der Weizer Innenstadt nicht nur die...

  • 30.09.18
  • 1
Lokales
Herzliche Begrüßung vom Betriebsleiter Bernhard Strmpfl bei der Firma Haas - Fertigbau
49 Bilder

Das Vulkanland von seiner schönsten Seite

Strahlend schönes Herbstwetter begleitete die 51 SeniorInnen der Ortsgruppe Koglhof diesjährigen Abschlussfahrt ins Vulkanland. Auf dem Programm stand ein Besuch der „Vulcano Manufaktur“ in Auersbach und ein Besuch im „Haas Fertigbauwerk“ in Großwilfersdorf. Es begann mit einem leckeren und reichhaltigen Frühstück in der Vulkano Manufaktur. Anschließend gab es eine sehenswerte Führung durch die Vulkano-Schinkenwelt. Die Führung durch die Manufaktur begeisterte die Koglhofer so sehr, dass der...

  • 30.09.18
  • 1
Lokales
Viel Spaß an der Bewegung hatten die Volksschüler beim Mortantscher Mobilitätstag.

Mortantscher Mobilitätstag

Im Zuge der europäischen Mobilitätswoche lud die Gemeinde Mortantsch alle Volksschüler ein zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule zu kommen. Von Steinberg, Hafning, Leska, Gillbichl, Mortantsch Dorf, Götzenbichl und Göttelsberg strömten die Kinder Richtung Volksschule. Sie wurden dabei, in der Früh und dann auch wieder zu Mittag auf dem Nachhauseweg, von Bürgermeister Alois Breisler, Vizebürgermeisterin Melanie Rauchenberger und einigen Gemeinderäten begleitet. Sogar der mehrfache Staats- und...

  • 28.09.18
Lokales

Halbseitige Sperren im Stadtgebiet von Gleisdorf

Die Stadtgemeinde Gleisdorf errichtet Hochwasserschutzmaßnahmen am Greithbach im Stadtgebiet von Gleisdorf. Die Bauarbeiten beginnen am Montag den 1. Oktober im Bereich der Feldbacherstraße. Im Zuge der Herstellung ist eine halbseitige Sperre der Feldbacherstraße (B 68) vorgesehen. Etwa 2 Wochen später kommt es auch zu einer halbseitigen Sperre im Bereich der Fürstenfelderstraße (B65). Während dieser Zeit wird es zu längeren Verzögerungen kommen.

  • 28.09.18
Lokales
3 Bilder

Heiteres aus dem Alltag
Sturm & Witz 2018

Auch heuer präsentiert die Theatergruppe „DIE GAUKLER“ ihr herbstliches Kabarettprogramm "STURM & WITZ". Es werden wieder verschiedene Themen aus dem Alltagsleben heiter betrachtet (z.B.: 2 Senioren in der Therme, die Kleinstadtweiber, Lottoglück und Aberglaube, Dinner für kan, heiteres Bezirksgericht, …) Premiere ist am 4. Okt. um 19.30 im Theatersaal der GAUKLER beim Gasthof Strobl in Weiz. Weitere Aufführungen: 5., 6., 11., 12. und 13. Oktober. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Karten-...

  • 28.09.18
Lokales
12 Bilder

Im Business Park 2 bei Ingenos hieß das Motto - "Start in den Herbst"

Unter dem Motto "Start in den Herbst" veranstaltete die Firma Ingenos ZT GmbH in Gleisdorf auch heuer wieder ein Bürofest für Mitarbeiter, Geschäftspartner und Freunde.  Bei schönem Wetter folgten viele Gäste der Einladung, darunter auch Bürgermeister und Abgeordneter zum Nationalrat Christoph Stark, der sich bei den Begrüßungsworten für die Einladung bei Robert Zach bedankte. Verwöhnt wurden die Gäste mit feinster Cocktailmusik von der Band "Martini Rosso". Für das leibliche Wohl gab es das...

  • 28.09.18
Lokales
Bei der Präsentation der Umfrageergebnisse: Patrick König, Projektleiter LA21-Projekt "Beteiligungsstrategie Junges Weiz", Iris Thosol, Vizebürgermeisterin, Bernd Heinrich, Jugendreferent, Bürgermeister Erwin Eggenreich, Anton Leinschitz di-Bernado, GMK Marketing und Kommunikations GmbH & Co KG. (v.l.)

So tickt die Jugend in Weiz – Ergebnisse einer Umfrage

Bei einem Pressegespräch hat 
Bgm. Erwin Eggenreich gemeinsam mit dem Projektteam rund um die "Junge Stadt Weiz" die Ergebnisse einer großen Jugendumfrage mit rund 650 Schülern und Lehrlingen präsentiert. Die "Junge Stadt Weiz" ist demnach bei 80 Prozent aller Befragten bekannt. Weizer Jugendliche sind am liebsten zu Fuß in der Stadt unterwegs. Weizer Schüler und Lehrlinge gehen am liebsten in ihrer Stadt fort. ️Die beliebtesten Sozialen Medien sind: Whatsapp, YouTube, Snapchat, Instagram und...

  • 28.09.18
Lokales
9 Bilder

Aktionstag der NEUEN SPORTMITTELSCHULE WEIZ zum Europäischen Tag der Sprachen
„Jede Sprache ist ein wertvoller Schatz!“

Am 26. September hatten die SchülerInnen der 1. Klassen der Neuen Sportmittelschule Weiz ihr erstes Lernatelier. Passend zu diesem Tag war das Thema „Sprachen“ der Inhalt. In der 1a und 1b werden neben Deutsch noch sechs andere Muttersprachen gesprochen: Tschechisch, Ungarisch, Rumänisch, Armenisch, Türkisch und Englisch. Jene SchülerInnen, die diese Sprachen als Muttersprache sprechen, haben im Vorfeld kleine Unterrichtseinheiten vorbereitet, um ihren MitschülerInnen in Mini-Workshops einen...

  • 27.09.18
Lokales
Lucas Hartl (RWA), Emanuel Pfeifer (Bürgermeister Sinabelkirchen), Manfred
Graßmuk (Standortleiter Sinabelkirchen), Gewinner Karl und Judit Klaindl, Josef Gerstmann
(Vizebürgermeister Sinabelkirchen)
2 Bilder

Sinabelkirchnerin kocht Marmeladen-Fachjury ein

In der Kategorie Süß & Scharf siegt die Apfel-Ribisel-Ingwer-Marmelade von Judith Klaindl aus Sinabelkirchen Die Lagerhaus-Eigenmarke „Kostbarmacher“ prämierte in einem Wettbewerb mit insgesamt 160 Teilnehmern die drei besten Marmeladen in der RWA Raiffeisen Ware Austria. Getreu dem Motto „Jeder kann das!“ waren die Teilnehmer aufgerufen, Früchte oder Gemüse zu Marmelade einzukochen und ein Einmachglas davon sowie das Rezept einzusenden. Es galt in drei Kategorien die leckersten...

  • 27.09.18
Lokales
6 Bilder

Lange Nacht der Sprachen in der Neuen Sportmittelschule Weiz
„Find the right words@night“

Im Nachtzug durchs "Mehrsprachenland", wo viele Sprachen gesprochen werden, wo einiges zur Sprache kommt, wo manches klar an- und ausgesprochen werden kann, wo Mitsprache erlaubt und erwünscht ist, wo man mit der Sprache herausrücken kann, wo Versprecher toleriert werden und sich trotzdem alle ausgesprochen gut verstehen. Im Gepäck ausreichend Wortschatz, Sprachbewusstsein und Sprachwitz, um an den Haltestellen die einzelnen Sprech- und Sprachaufgaben lösen zu können. Sprachgewandt,...

  • 27.09.18