AEE INTEC mit EU Projekt weiter auf Erfolgskurs

Es ist wirklich schön solch erfolgreiche und innovative Unternehmen wie die AEE INTEC in Gleisdorf zu haben. Die Erfolgsgeschichte dieses Unternehmens kann sich wirklich sehen lassen. So wurde neues, sinnvolles und innovatives Projekt an Land gezogen. Das Projekt CREATE (Compact REtrofit Advanced Thermal Energy Storage) ist ein Forschungsprojekt, das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms Horizont 2020 finanziert wird.

Das Konsortium besteht aus elf Partnern aus acht verschiedenen europäischen Ländern und wird von AEE INTEC geleitet. Das Hauptziel ist die Entwicklung und Demonstration einer Wärmebatterie. Man kann sich das wie einen riesigen Speicher für Wärme vorstellen. Als Basis diesen thermochemische Materialien. Das Besondere daran ist, dass diese Technologie eine kompakte, saisonale und vor allem verlustfreie Wärmespeicherung gewährleistet. Für Wirtschaftstreibende ist das ebenso interessant, da umfangreiche Betriebskosten gespart werden können.

Entwicklung des CREATE-SYSTEMS

Das CREATE-System besticht durch ein prismatisches Design, welches kompakt, ansprechend und modern ist. Das System ermöglicht die Nutzung des verfügbaren Volumens in einem Gebäude um bis zu 20% zu optimieren. Da können zylindrische Module längst nicht mehr mithalten. Als Speichermaterial wird granuliertes Kaliumcarbonat (K2CO3) verwendet. Im Rahmen des Projekts wurde ein Gesamtsystem mit drei Modulen und insgesamt 1.250 Litern K2CO3 gebaut und experimentell ausgewertet.

So verläuft das Projekt

Bisher ging es im Projekt um die Verbesserung des Speichermaterials wie

  • Leistung,
  • Stabilität und
  • Energiedichte

In weiterer Folge ist die Umsetzung bzw. die Entwicklung und Optimierung eines prismatisch geformten Absorberbehälters zu Verbesserung der Stapelbarkeit und des Platzbedarfes geplant.
Die Entwicklung und Optimierung von kostengünstigen Verdampfern/Kondensatoren und die Optimierung des Gesamtsystems auf der Grundlage von Laborexperimetnen finalisieren das Projekt. Jährliche Systemsimulationen sollen eine fundierte Evaluation gewährleisten. 

Demonstration und Veranschaulichung

Die Umsetzung des CREATE-Konzepts erfolgte Anfang 2019 in einer typischen europäischen Wohnung. Die Wahl fiel auf ein Waisenhaus in Warschau. Dort wird das System installiert und die Anwendbarkeit des thermochemischen Speichersystems unter realen Bedingungen in Betrieb genommen. 

Das Klima am Standort ist geprägt von kalten Wintern und warmen Sommern. Eine perfekte Testumgebung! Auf eine Fortsetzung in Österreich sind wir gespannt!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen