REGIONALPORTRAIT
Andrea Herrmann und ihr Naturhaar-Studio

Andrea Herrmann und ihr Naturhaar-Studio in Corona-Zeiten
5Bilder
  • Andrea Herrmann und ihr Naturhaar-Studio in Corona-Zeiten
  • Foto: (c) Hermine Arnold
  • hochgeladen von Hermine Arnold

Heute nehme ich meinen ersten Corona-Friseurtermin nach mehr als 2 Monaten wahr. Mit Maske ausgestattet nehme ich den Fußweg zu meiner Naturhaar-Friseurin in Wollsdorf.

Aufgrund dramatischer gesundheitlicher Probleme musste ich vor 3 Jahren auf komplett chemiefreie Kopfhaut- und Haarbehandlung umstellen. Bei meinen Recherchen bin ich dann zum Glück auf Andrea Herrmann und ihr Naturhaar-Studio in Wollsdorf (St. Ruprecht / Raab) gestoßen. Bekanntlich liegt das Gute ja so nah.

Beim Eintreten in das Haar-Studio lächelt Andrea mir schon durch ihr Gesichts-Visier entgegen, während sie das Waschbecken und alles Drum-Herum sorgsam mit Desinfektionsmittel reinigt. Das Studio verfügt über 3 Sitzplätze, der mittlere Sitzplatz bleibt Corona-bedingt sowieso immer frei, erklärt Andrea. Eine Kundin aus Lannach sitzt bereits am gartenseitigen Ende des Raumes, Andrea bittet mich auf den äußersten Sitzplatz an der Eingangsseite.

Der Beruf als Berufung
Andrea Hermann hat mittlerweile 33 Jahre Erfahrung als Friseurin, davon 13 Jahre als Naturhaar-Friseurin. Was hat den Wandel zur Naturhaar-Friseurin bewirkt? Andrea wollte ihre Kunden gesamtheitlich betreuen und dafür sorgen, dass das Haar genährt und in seiner Struktur und Qualität verbessert wird. Als Kinesiologin beschäftigt sie sich über Energie-Arbeit mit den Menschen, als Naturfriseurin sorgt sie dafür, dass dem menschlichen Haar durch Behandlung mit Naturstoffen Energie zugeführt wird, statt ihm durch chemische Behandlungen weiter Energie zu entziehen.

Andrea Herrmann war jahrelang in Graz als selbständige Naturfriseurin tätig. Was führte zur Standortveränderung nach Wollsdorf? Der Friseurladen in Graz sollte dem Bau eines Einkaufszentrums weichen. Man bot ihr einen neuen Friseur-Standort im Einkaufszentrum an. Das Klima der Hasterei und der Schnelllebigkeit passte aber nicht zum Konzept der Entspannung und des zur Ruhe-Kommens, zum Wohlfühlfaktor für ihre Kunden. Deswegen verlagerte sie ihr Studio ganz einfach nach Wollsdorf, ihrem Wohnort.

Haarfarbe ganz ohne Chemie
Andrea Herrmann ist eine sehr naturverbundene und umweltbewusste Frau. Sie setzt sich auch für einen respektvollen Umgang mit unserer Erde, mit Menschen und Tieren ein. Diese Haltung bringt sie in mehrfacher Weise zum Ausdruck: mit einem Haus mitten in der Natur, mit einem wunderbaren Selbstversorgergarten, mit der von ihr gewählten Lebensweise und letztendlich mit den Produkten und Dienstleistungen für ihre Kunden.

Andrea Herrmann arbeitet ausschließlich mit Naturprodukten, die von Bio-Austria zertifiziert sind. Neben Haarschnitten und Haarstylings bietet Andrea 16 einzigartige Pflanzenfarben, die eine 100%ige grau-weiß Abdeckung garantieren. Alles komplett nachhaltig, natürlich, tierversuchsfrei und ökologisch unbedenklich, so kann man jeden Friseurbesuch bei Andrea ohne schlechtes Gewissen genießen.

Der Wunsch für die Zukunft
Viele der Stammkunden kommen von weit her. Das Einzugsgebiet reicht von Eisenerz bis Neusiedlersee. Aus dem Bezirk Weiz kommen lediglich 10 % der Kunden. Es würde Andrea natürlich sehr freuen, wenn noch mehr Kunden aus der Region den Weg in ihr Naturhaar-Studio finden würden.
Wenn Sie also naturverbunden leben und beim Friseur gerne tiefergehende Gespräche suchen, sind Sie bei Andrea Herrmann richtig!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen