Fridays for Future
Bezirk Weiz für die Zukunft

6Bilder

Mehr als 750 Gemeinden nahmen vergangenen Freitag österreichweit an der Aktion  "Dein Ort für die Zukunft"- Fridays for Future Austria teil, darunter auch zahlreiche Gemeinden aus dem Bezirk Weiz. Grund für die Aktion ist die weltweite Klimakrise. Die Veranstalter fordern eine radikale Umweltschutzpolitik in Übereinstimmung mit dem 1,5 Grad Celsius-Ziel des Pariser Klimaabkommens und globale Klimagerechtigkeit. Politische Entscheidungsträger werden aufgefordert zu handeln, um eine lebenswerte Zukunft auf diesem Planeten für heutige und zukünftige Generationen sicher zu stellen. 
Im Rahmen der Aktion sollte mit Fotos Druck auf Politiker gemacht werden. Die Fotos werden von Fridays for Future Austria gesammelt und veröffentlicht, um zu zeigen wie vielen Menschen Klimaschutz am Herzen liegt.  

Aktionen im Bezirk

Auch im Bezirk fand die Aktion großen Anklang. So nahmen beispielsweise in der Stadtgemeinde Weiz rund 120 Personen an der Aktion teil, Passail war mit 45 Personen vertreten. In Ratten machte Bürgermeister Thomas Heim gemeinsam mit den Kindergartenkindern und vielen Eltern auf die Aktion aufmerksam.  Auch weitere Gemeinden wie St. Kathrein/Off. schlossen sich der Aktion an und forderten eine "g´scheite Klimapolitik in ganz Österreich". 

Die nächste Aktion findet am Freitag, 27. September, statt. In Graz  wird gemeinsam ein "Großer Klimastreik für die Zukunft" abgehalten.

Autor:

Martina Rosenberger aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen