Drei Weinbauern aus dem Bezirk im Finale der Landesweinprämierung

Die Weinbaubetriebe Peinsipp, Deutsch und Posch kamen mit fünf Sorten ins Finale der besten Sechs.
  • Die Weinbaubetriebe Peinsipp, Deutsch und Posch kamen mit fünf Sorten ins Finale der besten Sechs.
  • Foto: SEM
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Wenn bei der größten Weinkost der Steiermark 500 Weinbauern 2003 hervorragende steirische Qualitätsweine einreichen, dann werden die 18 Landessieger und das Weingut des Jahres gesucht. 3 Weinbaubetriebe aus dem Bezirk Weiz kamen mit 5 Weinen in das große Finale der 108 besten Weine, die in der Seifenfabrik in Graz präsentiert wurden. So schaffte es der Weinhof Deutsch in der Gruppe Morillon Klassik mit seinem Chardonnay 2018 und der Weinhof Peinsipp mit dem Gelben Muskateller Klassik 2019 in der Gruppe Gelber Muskateller unter die besten 6 ihrer Sorten. Das Weingut Posch schaffte es gleich mit drei Weinen, in der Gruppe Kräftiger Burgunder mit dem Morillon Hollerberg DAC 2018, mit dem Grauburgunder Grand Reserve 2017 und dem Chardonnay Grand Reserve Hollerberg `15 in der Gruppe Lagenwein Burgunder, ins Finale.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen