Live dabei, bei der Kartoffel Ernte
Erntefrische Erdäpfel direkt vom Produzenten

12Bilder

Woher kommt mein Gemüse oder Obst? 
Diese Frage ist am schnellsten beantwortet, wenn man direkt vom Erzeuger kauft. Die Ernte ist fast abgeschlossen, bei Familie Brodtrager & Tiefengrabner aus Labuch bei Gleisdorf. Sie sind einer der wenigen Kartoffel-Landwirte im Bezirk und loben vor allem die gute Bodenqualität im Raabtal.
Mit einer Vollerntemaschine werden die Kartoffeln geerntet und händisch auf der Maschine sortiert und in Holzsteigen gelagert. Nach ca. 2 Tage der Trocknung werden die Kartoffeln bei 4 bis 5 Grad eingelagert und je nach Bedarf in 2,5 kg, 5 kg, 10 kg und 25 kg abgepackt und bei Bedarf auch zugestellt.

Die meisten seiner frischen Kartoffeln werden direkt an die Gastronomie im Bezirk geliefert, aber auch im regionalen Handel und für den Haushalt wird man fündig.
"Der Vorteile unserer Produkte sind die frische Ware direkt vom Feld zum Kunden, die regionale Herkunft und eine unvergleichliche Qualität", so Bernd Brodtrager.
Bereits Ende März bzw. Anfang April werden die Äcker für das Kartoffelsaatgut vorbereitet. Bei der Familie Brodtrager & Tiefengrabner wird vor allem darauf geachtet, dass mit wenig Pflanzenschutzmitteln gearbeitet wird. Sie verzichten gänzlich auf Herbizide im Erdäpfelanbau, daher werden Unkräuter mechanisch bekämpft. Dieses Zeitfenster der Bodenbearbeitung beträgt nur wenige Tage und ist daher sehr wichtig. "Wir verzichten weitgehend auf Fungizide, wie zB Kupferpräparate die den Blattapparat vor der bekannten Kraut- und Knollenfäulnis schützen. Aus diesem Grund legen wir den Anbau zu einem früheren Zeitpunkt fest." so Bernd Brodtrager.
Ein Grund dafür ist, das die Knolle früher reift und der Krautbestand nicht in die Pilzgefährdende Regenzeit hineinfällt. Geerntet wird bereits ab Mitte August bis Ende September. 
Mehr Infos: HIER


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen