Neue Medien
Gasen TV weltweit empfangbar

Die neuesten News aus Gasen sind seit Weihnachten auf einem eigenen Youtube Kanal weltweit zu erfahren.
3Bilder
  • Die neuesten News aus Gasen sind seit Weihnachten auf einem eigenen Youtube Kanal weltweit zu erfahren.
  • Foto: Hofmüller (3x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Willkommen bei „Gasen TV online“ heißt es seit kurzem aus der Almenland Gemeinde. Entstanden ist ein neuer Youtube Kanal, der nun weltweit empfangen werden kann.

Gerade das vergangene Jahr hat digitale Möglichkeiten aufgezeigt wie kein anderes zuvor. Was liegt also näher, als dass man lieb gewonnene Dinge in den neuen digitalen Alltag überträgt, um auch die Vorteile der neuen Technik zu nutzen? So kam schon letzten Sommer Harri Willingshofer auf die Idee, das altbekanntes „Gasen TV“ vom heimischen Kabelfernsehnetz ins weltweite Internet zu bringen.

Altes und Neues 

Damit ist es nun weltweit möglich, jederzeit die neuesten Videos, aber auch legendäre und alte Filmaufnahmen rund um den Ort Gasen auf jedem Handy, Tablet, Computer oder neueren TV-Gerät abzurufen. Schon vor den Feiertagen nutzte Bürgermeister Erwin Gruber und der Gemeinderat die Möglichkeit, allen die besten Weihnachtsgrüße zu übermitteln.
Wer den Kanal „Gasen TV online“ kostenlos abonniert, wird automatisch am Handy oder Tablet über neue Videos benachrichtigt. Vor allem für die Gäste und auswärtigen Gasener eine schöne, regelmäßige Erinnerung an den Ort, die vielleicht auch zu mehr Verbundenheit mit der Heimat beitragen kann. Dutzende Videos rund um Gasen waren bislang schon auf Youtube vorhanden und wurden nach Themen und Jahreszahlen geordnet. Ob ORF Bericht, Film oder Stoakogler-Video's, alles ist jetzt ganz einfach abrufbar und die Sammlung soll regelmäßig erweitert werden.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen