Gemeinden Anger, Puch und Floing setzen auf Sicherheit

"Gemeinsam.Sicher" – darauf setzen Einsatzorganisationen und die Gemeinden Anger, Puch und Floing, die Warnwesten anschafften.
  • "Gemeinsam.Sicher" – darauf setzen Einsatzorganisationen und die Gemeinden Anger, Puch und Floing, die Warnwesten anschafften.
  • hochgeladen von Kevin Lagler

So schaffte man Warnwesten an, die von den Gemeinden verwaltet werden. Sicherheitsbeauftragter Walter Nistelberger (Polizei Anger) betonte, dass es sich dabei um "keine Verteilaktion" handle, sondern vielmehr um Bewusstseinsbildung. Falls die Polizei oder sonstige Einsatzorganisationen am Abend Spaziergeher sehen, die dunkel gekleidet sind, machen sie die Bürger darauf aufmerksam und geben ihnen eine Warnweste. Doch auch bei Unfällen sollen die Westen ausgegeben werden, falls etwa der Fahrzeuglenker seine eigene im Autowrack nicht erreicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen