Kleinbaustellen können bis 7. Dezember in Gleisdorf zu Verzögerungen führen

In Gleisdorf kann es bis 7. Dezember aufgrund Sanierungsarbeiten zu kurzfristigen Verzögerungen kommen.
  • In Gleisdorf kann es bis 7. Dezember aufgrund Sanierungsarbeiten zu kurzfristigen Verzögerungen kommen.
  • Foto: Wolfgang Jargstorff/Fotolia
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Ab 16. November bis 07. Dezember wird es im Gleisdorfer Ortsgebiet zu kurzfristigen Behinderungen kommen, da Sanierungsarbeiten durchführt werden.

Die Stadtgemeinde Gleisdorf bittet daher um Verständnis, falls es zu Verzögerungen kommen sollte.

Bei den Kleinbaustellensanierungen handelt es sich um Fräsen, Frostkoffer-Überprüfung und Asphaltierungsarbeiten am Hartweg (301), Dirnreithweg (306), Mühlgasse (61), Dr.-Hermann-Hornung-Gasse (37), Bahnhofstraße (7), Alte Fürstenfelder Straße (115).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen