Wiedereröffnung
Lederwaren Prugger übernimmt Palmers in Weiz

Karin Fuchs, Petra Prugger, Edith Schnabel (v.l.)
12Bilder
  • Karin Fuchs, Petra Prugger, Edith Schnabel (v.l.)
  • Foto: Helmut Riedl
  • hochgeladen von Helmut Riedl

Seit 9. Juli 2020 ist der Palmers-Shop in der Birkfelderstraße nach einer Umbauphase wieder eröffnet. Doch nicht nur das. Petra Prugger von Lederwaren Prugger hat nach einigen Überlegungen die bereits viele Jahre in Weiz bestehende Palmers-Filiale übernommen.  Um ein neues Einkauferlebnis zu bieten, wurde eine Zwischenwand entfernt, und mit dem angrenzenden Lederfachgeschäft eine räumliche Verbindung hergestellt.  So bietet sich nun den Kunden ein großer, heller Verkaufsraum wo sich künftig Wäsche und Lederartikel wunderbar ergänzen.

Die Geschichte von Lederwaren Prugger reicht lange zurück. Bereits vor etwa 80 Jahren gründete Gottfried Ebenbauer eine Sattlerei und Tapeziererei. Petra Prugger führt das Geschäft nun bereits in dritter Generation. Hochqualitative Taschen, Gürtel und Koffer prägten bisher das Sortiment. Mit Palmers wird das Angebot nun reichhaltig in Richtung Damenwäsche & Dessous, sowie Herrenunterwäsche und Bademoden erweitert. Das Unternehmen Palmers gibt es seit 106 Jahren. 19 Jahre existiert in Weiz bereits eine Filiale, welche zuletzt von Barbara Schwinger geführt wurde.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen