Offene Türen und fliegende Hühnchen in der VS Weiz

Die 4a-Klasse präsentierte das eindrucksvolle Musical "Chicken Dreams".
4Bilder
  • Die 4a-Klasse präsentierte das eindrucksvolle Musical "Chicken Dreams".
  • hochgeladen von Magdalena Posch

Am Wochenende lud die Volksschule Weiz zum Tag der offenen Tür ein und hatte für die Gäste ein buntes Programm zu bieten.

„Was kommt da auf mich zu?“ werden sich wohl viele Knirpse gefragt haben, die einen Tag vor dem langen Feiertagswochenende in die Europa-Allee strömten. Die Volksschule Weiz hatte zum Tag der offenen Tür geladen und eine große Schar von Kindergartenkindern mit ihren Eltern folgte der Einladung.

Für viele war das erstmalige Erschnuppern des Schulbetriebes ein tolles Erlebnis. Von einem freundlichen Schülerkomitee empfangen, begrüßt von Dir. Lydia Kalcher und „verhexten“ Liedern der Kinder der 2a, wanderten die Gästegruppen neugierig durch das Schulhaus. Verschiedene Mal-, Lese- und Geschicklichkeitsstationen, ein toller Parcours im Turnsaal und eine gesunde Jause sorgten für einen aufregenden Vormittag.

Den musikalischen Schlusspunkt setzte die 4. Klasse von Manuela Gstättner mit der berührenden Vorführung des Musicals „Chicken Dreams“. Der Inhalt, geschrieben von Max Klammler war eine leise Message an das Publikum: Das Hühnchen, das sich im Wald mit dem Füchslein anfreundet, wünscht sich nichts mehr, als die Welt zu entdecken und Erfahrungen zu sammeln. Und es träumt davon, fliegen zu können. Alles ist möglich und Träume erfüllen sich auch, wenn man mit Begeisterung, Toleranz und Zusammenhalt durch das Leben geht. Eine vielbeklatschte schöne Botschaft und Herausforderung für alle Schüler und künftigen Schulanfänger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen