Quadro Nuevo - end of the rainbow: TANGO im forumKloster in Gleisdorf am 12.06.2013

Pressefoto: Quadro Nuevo

Tangos, betörende Arabesken, Melodien aus dem alten Europa - mit Grandezza vorgetragen und dennoch intim beleuchtet.

Das Instrumental-Quartett hat abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Nach der Weltmusik-Tour Grand Voyage wendet sich Quadro Nuevo hier wieder der tiefen Leidenschaft für den Tango zu.

Quadro Nuevo erhielten den Deutschen Jazz Award, wurden in Paris mit dem Europäischen Phonopreis Golden Impala ausgezeichnet und ist in den Top Ten der Jazz- und Weltmusik-Charts zu finden.

Das Ensemble, das 2010 und 2011 mit dem ECHO Jazz als bester Live-Act des Jahres ausgezeichnet wurde, gastiert im forumKloster in Gleisdorf am Mittwoch, 12.06.2013 mit Beginn um 20 Uhr.

Quadro Nuevo ist:
Evelyn Huber Harfe, Salterio
Mulo Francel Saxophone, Klarinetten, Mandoline
D.D. Lowka Kontrabass, Percussion
Andreas Hinterseher Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon

Karten: Info-Büro Gleisdorf, 0800/312512, alle Raiffeisenbanken Stmk, Ö-Ticket
Infos:
www.forumkloster.at

Wann: 12.06.2013 20:00:00 Wo: forumKloster, Franz-Josef-Straße, 8200 Gleisdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Monika Wilfurth aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.