VS Birkfeld
Schüler hörten genau hin

Im Rahmen des Projekts lernten die Schüler die Bedeutung des Lärmschutzes besser kennen.
4Bilder
  • Im Rahmen des Projekts lernten die Schüler die Bedeutung des Lärmschutzes besser kennen.
  • Foto: VS Birkfeld (4)
  • hochgeladen von Martina Rosenberger

Der "Tag gegen Lärm" des Umweltbildungszentrum veranlasste die Volksschule Birkfeld zu einer Schulaktion der dritten Klassen.
Unter dem Motto "Hör mal hin" erhielten die Schüler bereits im Vorfeld einige Informationen zum Thema Schall und Schallausbreitung. 
Während des Projekts kamen die Schüler schließlich zur Erkenntnis, dass es sehr unterschiedlich klingt, wenn man über Fliesen oder über einen Teppichboden geht. Sie erkannten dabei auch, dass es einen großen Unterschied macht, ob man sich in der Klasse oder im Treppenhaus aufhält. Am Ende des Tages konnten die Schüler jene Räume, die mit Akustikelementen ausgestattet sind, klar von den anderen unterscheiden. 
Als Projektabschluss besuchten die Schüler das Museum Klangtunnel in Birkfeld und bekamen auch dort interessante Einblicke. 
Mithilfe der Aktion konnte den Schülern die Bedeutung des Lärmschutzes für unsere Ohren bewusst gemacht werden, um unsere Ohren möglichst lange gesund zu halten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen