"Schulgartln": Wenn Schüler ernten, was sie gesät haben

Stolz auf die nicht nur sprichwörtlichen Früchte ihrer Arbeit: Die Schüler der VS Passail.
6Bilder
  • Stolz auf die nicht nur sprichwörtlichen Früchte ihrer Arbeit: Die Schüler der VS Passail.
  • Foto: VS Passail
  • hochgeladen von Lisa Maria Klaffinger

Bereits im Frühling waren der Schulgarten und die drei neuen Hochbeete im Pausenhof samt Böschung von den Kindern der 2., 3. und 4. Klassen bepflanzt und verschiedene Kräuter von Arche Noah-Samen darauf ausgesät. Mit Rat und Tat zur Seite standen ihnen dabei Frau Windisch, Frau Janisch und Frau Leitner.
Zum Mulchen unserer Böschung wurde Schafwolle verwendet, die sich sehr positiv auf die Bodenbeschaffenheit auswirkt und auch optisch ein "Hingucker" ist, wie die Kinder finden. Der mediterrane Sommer und die regelmäßige und vorbildliche Pflege führten zu einer reichen Ernte von Salaten, Mangold, Gurken, Kohlrabi, Kohlsprossen, Karfiol, Bohnen, Karotten, Roten Rüben, Erbsen, Kürbissen, Radieschen und Kräutern. Viel Spaß machte den Kindern im Herbst das „Erdäpfel-Graben“ und besonders stolz waren sie auf einen Prachtkerl mit 750 Gramm Gewicht.

Der Wert von Lebensmitteln will gelernt werden

Das frisch geerntete schmackhafte Bio-Gemüse wurde unter dem Motto „Frisch auf den Tisch“ auch gleich verwertet. Zum „Gesunde-Jause-Tag“ passten Schnittlauch, Gurken und Radieschen. In der unverbindlichen Übung „Gesunde Ernährung“ mit Frau Windisch bereiteten die Schüler feine Erdäpfel-Gerichte und eine köstliche Gemüsesuppe zu und verspeisten sie anschließend mit großem Genuss.
In die abgeernteten Beete wurde nun Vogerlsalat ausgesät, damit die Kinder der VS Passail bereits im Frühling wieder Frisches und Gesundes genießen können!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen