So schmackhaft kann Schnitzen in Weiz sein

Präsentierten das "Schnitzer-Weckerl": Wolfgang Feichtinger, Andrea und Franz Stadlhofer sowie Stadtrat Oswin Donnerer.
7Bilder
  • Präsentierten das "Schnitzer-Weckerl": Wolfgang Feichtinger, Andrea und Franz Stadlhofer sowie Stadtrat Oswin Donnerer.
  • hochgeladen von Kevin Lagler

Der gebürtige St. Kathreiner Schnitzprofi Franz Stadlhofer bot kürzlich wieder – bereits im siebten Jahr – Schnitzkurse in Weiz an. In entspannter Atmosphäre tauchten die insgesamt über 30 Kursteilnehmer an zwei Wochenenden in die Faszination der Schnitz-Kunst ein. Konzentriert werkten die zum Großteil schon fortgeschrittenen Kursteilnehmer an ihren Figuren. Späne sausten zu Boden, hämmernde Geräusche im Hintergrund und zwischendurch auch die eine oder andere lustige Bemerkung – das lockerte die Stimmung in den Räumlichkeiten der Kunstschule auf.
Diesmal kamen auch Gäste aus Holland und Tirol angereist, um mit Schnitz-Maestro Franz Stadlhofer das Handwerk zu perfektionieren. Auch seine Frau Andrea war nach Weiz mitgekommen. An einem Kurstag stattete ebenso der Referent für Kultur und Stadtrat, Oswin Donnerer, einen Besuch ab.

Neu: das Schnitzerweckerl

Wolfgang Feichtinger von der Café-Konditorei Feichtinger hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Er zauberte für die Teilnehmer mehrere Chia-Dinkel-Weckerln. "Ein originales Schnitzerweckerl", wie es Franz Stadlhofer kurzum taufte.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
4 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen