Blick auf Weiz (+ Video)
So vielfältig ist nur Weiz

Mittels Drohne geben wir einen neuen Blick auf die Stadt Weiz, mit all ihren Vorzügen und ihrer Einzigartigkeit.
13Bilder
  • Mittels Drohne geben wir einen neuen Blick auf die Stadt Weiz, mit all ihren Vorzügen und ihrer Einzigartigkeit.
  • Foto: Markus Weiss
  • hochgeladen von Nadine Ploder

Von Bildung über Verkehr bis zu Wirtschaft und Kultur – die Bezirkshauptstadt hat einiges zu bieten. Auch zum Thema "Begrünung" wird bereits viel in der Stadt unternommen, um das Klima und die Lebensqualität zu verbessern.

In Weiz ist das pulsierende Leben spürbar. Es tut sich einiges, wie auch Bürgermeister Erwin Eggenreich bestätigt.
Von der Infrastruktur, mit dem Ausbau des Radverkehrsnetztes oder der Fertigstellung der Ortsdurchfahrt, über Begrünungsaktionen quer durch das Stadtgebiet, bis hin zu Wirtschaftsaktionen. Auch in Hinblick auf Klimaschutz wird einiges unternommen, um das Leben in Zukunft umweltfreundlicher zu machen.
Für eine funktionierende Stadt sind aber nicht nur die angesiedelten Unternehmen, sondern auch die Menschen und Vereine essenziell, die das Leben der Stadt mitgestalten. Denn was wäre Weiz ohne Rotes Kreuz, Rettung oder Feuerwehr? Auch die abwechslungsreichen Veranstaltungen machen die Stadt so vielseitig.

Es grünt so grün in der Innenstadt

Weiz ist seit Jahren bemüht, die Innenstadt grüner zu machen – und zwar nicht nur mit "grüner" Mobilität, sondern vor allem auch mit diversen Grünflächen.
So wurde beispielsweise bei der Planung der neuen Mobilitätsknotenpunkte großer Wert auf das Bepflanzungskonzept gelegt – mit Nachhaltigkeit, Biodiversität und Beschattung im Fokus. Die Parkflächen wurden hier mit Rasengittersteinen angelegt, um den Boden nicht vollständig zu versiegeln, Verrieselungsmulden für das Regenwasser wurden eingeplant und ein "Schaugarten" mit verschiedenen Baumarten und Blumenwiesen angelegt. Auch die Begrünung der Eisenbahngleise und die Installation von mobilen "Stadtklimabäumen" tragen zu einem besseren innerstädtischen Klima bei.

Die Wurzinger Wiese am Hans-Ritz-Weg in Weiz wird zum Naherholungsgebiet umgebaut.
  • Die Wurzinger Wiese am Hans-Ritz-Weg in Weiz wird zum Naherholungsgebiet umgebaut.
  • Foto: Stadtgemeinde Weiz
  • hochgeladen von Nadine Ploder

"Natur im Garten"-Gemeinde

Vor kurzem wurde Weiz für seine umfassenden Begrünungsmaßnahmen, neben Hartberg und Öblarn, als erste „Natur im Garten“-Partnergemeinde ausgezeichnet. Geknüpft ist die Auszeichnung an den Verzicht auf Pestizide, auf chemisch-synthetische Dünger sowie auf Torf und torfhaltige Produkte. Stattdessen wird in Weiz auf die Verwendung von standortgerechten, regionaltypischen Pflanzen, die Nahrung, Brutstätte und Refugium für Insekten und andere Tiere geachtet. Diese Auszeichnung ist auch auf die besondere Pflege der öffentlichen Grünräume in der Stadt zurück zu führen. Schon letzten Sommer konnte Markus Gruber, Direktor des Bezirkspflegeheimes Weiz, diese Plakette für die Gärten beim Pflegeheim in Empfang nehmen.

Bgm. E. Eggenreich erhielt heuer die "Natur im Garten"-Plakette.
  • Bgm. E. Eggenreich erhielt heuer die "Natur im Garten"-Plakette.
  • Foto: Stadtgemeinde Weiz
  • hochgeladen von Nadine Ploder

Noch mehr grün

Wie grün ist Weiz noch? Weitere innovative Beispiele für die Begrünung in Weiz ist die Fassadenbegrünung am Rathaus, die Baum- und Strauchpflanzung im Bereich des Busbahnhofes und auch die Neuanlage und ökologische Aufwertung des Blütenstaudenbeetes in der Europa-Allee. Auch ein Schattenpark mit Wildblumenbereichen rund um den "Funergy"-Park sowie die Verschönerung der Innenhöfe der SG Elin und neue Sitzgelegenheiten tragen zu einem besseren Stadtklima bei. Neu ist der Park rund ums neue Stadtparkquartier. Viel Grün und schattenspendende Bäume laden dazu ein, die herrlichen Aussicht auf die Stadt zu genießen. Ebenso bietet die "Wurzinger Wiese" am Hans-Ritz-Weg seit kurzem ein neues Natur- und Naherholungsgebiet für alle Weizer – mit Ruhezonen, Kinderspielgeräten, Bäumen und Blumenwiesen.

Aktion Wildblumen

Um die Zukunft auch für eine Vielzahl an Insekten und Blumen zu sichern, wird der Bezirk begrünt. Weiz beteiligt sich, wie auch 20 weitere Gemeinden im Bezirk, an der Aktion Wildblumen 2021, im Rahmen welcher Parks, Schulhöfe, Verkehrsinseln, Böschungen, Straßenränder und Feldsäume mit heimischen Blühpflanzen bereichert werden.

Wir berichteten bereits über die einzelnen Maßnahmen:

Nachhaltige Mobilitätsknoten machen Weiz grüner
Neue "Natur im Garten"-Gemeinden
Stadt Weiz räumt Grünflächen (noch) mehr Platz ein
Weiz entwickelt sich zur Stadt der kurzen Wege

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen