Spannender Tag der Kinderpolizei in Ratten

"Die jungen "Inspektoren" mit Lehrern und Vertretern der jeweiligen Gemeinde.
94Bilder
  • "Die jungen "Inspektoren" mit Lehrern und Vertretern der jeweiligen Gemeinde.
  • hochgeladen von Anneliese Grabenhofer

In der Polizeiinspektion Ratten konnten die Kinder der 3. und 4. Volksschulklassen aus Fischbach, Ratten, Rettenegg und St. Kathrein am Hauenstein hinter die Kulissen schauen und über die Aufgaben und Tätigkeiten der Polizei inklusive einer Diensthundevorführung Wissenswertes erfahren. So etwa durften die Kinder durch ein Lasergerät schauen und Geschwindigkeitsmessungen vornehmen oder sich als Kriminalbeamte in der Spurensicherung versuchen. Spannend war es an jeder der sieben Stationen, wo auch die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz ihre Tätigkeiten präsentierten.
Einmal auf einem Polizeimotorad oder in einem Einsatzwagen zu sitzen war für die Schüler ein besonderes Erlebnis. Bei der Feuerwehr konnte man neben vielen anderen Dingen die Hochdruckspritze in Verwendung nehmen oder beim Roten Kreuz die Ausrüstung eines Krankentransportfahrzeuges besichtigen.
Ziel ist es, den Kindern die Angst und Scheu vor einem Polizisten zu nehmen. Christian Friesenbichler als Organsiator von der Polizeiinspektion Ratten freut sich, dass dieser Tag von den Schulen sehr gut angenommen wird.
Abschließend hatten die Kinderpolizisten den Rang „Inspektor“ erhalten und eine Urkunde überreicht bekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen