Spatenstich für die Heizhaus-Erweiterung

35Bilder

Das Biomasseheizwerk Weizberg, das seit 1999 regionales Waldhackgut als Brennstoff verwendet, baut nun aus und der Spatenstich dazu wurde hochkarätig besucht.

Am 14. Februar 2020 luden Obmann Johann Neuhold, Geschäftsführer Johannes Schinagl und Aufsichtsratsvorsitzender Nikolaus Büchel zum Spatenstich für die Erweiterung des Heizhauses und die Integration eines zentralen Wärmespeichers am Weizberg ein. Unter anderem waren Landtagsabgeordneter DI Andreas Kinsky, der Weizer Bürgermeister Erwin Eggenreich, Vizebürgermeisterin Mag.a Iris Thosold, der Thannhausner Bürgermeister Gottfried Heinz, Pfarrer Mag. Anton Herk-Pickl sowie Franz Rosenberger zu Gast.

Die Direktorin der VS Weizberg Mag. Karin Traussnig-Stacherl ist froh, dass die Bauarbeiten in den Semesterferien anfangen und zeigt sich zuversichtlich, dass der Unterricht auch nach Schulbeginn nicht zu stark gestört wird. Auch die Pfarre Weiz könnte von Behinderungen durch die Arbeiten betroffen sein, weshalb sich die Verantwortlichen bereits im Vorhinein für das Verständnis bedanken.

Der vom Weizer Energie Innovationszentrum als Partner unterstützte Ausbau soll in Zukunft viele Vorteile bezüglich der Wärmeversorgung in Weiz bringen. Dazu zählen beispielsweise Brennstoff- als auch CO2-Einsparungen, weniger Verteilverluste, eine längere Lebensdauer der Anlage, dadurch eine Einsparung ökologischer Ressourcen und in diesem Zusammenhang soll ein umweltschonenderes Heizen ermöglicht werden. Und all dies wird in einem denkmalgeschützten Gebiet durchgeführt, weshalb die stattfindende Realisierung dieses Erweiterungsprojekts nicht selbstverständlich ist.

Autor:

Susanne Mostögl aus Weiz

Webseite von Susanne Mostögl
Susanne Mostögl auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen