Strallegger Adventbeginn im neuen Gewand

Furchterregende Gesellen flankiert von Road Crew-Präsident Johann Ebner (li.), Vize-Präsident Franz Pöckelhofer (re.) und Bürgermeisterin Anita Feiner.
2Bilder
  • Furchterregende Gesellen flankiert von Road Crew-Präsident Johann Ebner (li.), Vize-Präsident Franz Pöckelhofer (re.) und Bürgermeisterin Anita Feiner.
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Pünktlich zu Adventbeginn präsentierte sich der Freizeitverein „Road Crew Strallegg“ im neuem Outfit.

Das traditionelle Krampustreiben am Strallegger Dorfplatz wurde zum Anlass genommen, die neuen Winterjacken und die fünf neu gebauten Ausschankhütten des Adventmarktes der Öffentlichkeit vorzustellen. Bei der bestens besuchten Veranstaltung bekamen die Kinder Besuch vom Nikolaus und die Größeren genossen die Stimmung beim Krampuslauf und Party danach.
Bei Glühwein, Maroni und guter Musik wurde in Strallegg noch bis in die Nachtstunden gefeiert. Die Veranstaltung war auch der Beginn des „Strallegger Advents“, bei dem jedes Wochenende bis Weihnachten einiges am Dorfplatz los sein wird. Schon am Nachmittag gab es einen Adventmarkt vom Elternverein im Pfarrhof und die traditionelle Adventkranzweihe in der Strallegger Pfarrkirche. Auch Bürgermeisterin Anita Feiner ließ sich den Adventstart nicht entgehen.

Furchterregende Gesellen flankiert von Road Crew-Präsident Johann Ebner (li.), Vize-Präsident Franz Pöckelhofer (re.) und Bürgermeisterin Anita Feiner.
Der Freizeitverein Road Crew Strallegg in den neuen Vereinsjacken vor einer der fünf neuen Ausschankhütten aus Lärchenholz.
Autor:

Nadine de Carli aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.