Traditionelles vom Gansl

Wirtin und Küchenchefin Monika Posch kredenzt knuspriges Martinigansl mit Rotkraut und Erdäpfelknödel.
  • Wirtin und Küchenchefin Monika Posch kredenzt knuspriges Martinigansl mit Rotkraut und Erdäpfelknödel.
  • hochgeladen von Anneliese Grabenhofer

Die Wirtin Monika Fasching-Posch vom GH „Zur Klause“ in Ratten/St. Jakob/W. überrascht während der ganzen Jahreszeit mit saisoneller Kulinarik. Im Herbst kredenzt Monika aus ihrer Küche eine Vielfalt von Wildspezialitäten. Die frischen Zutaten dazu liefert ihr Mann Erich, der das Wild erlegt und selbst zerwirkt. In den nächsten Tagen gibt es traditionell das Martinigansl.
Das Rezept: Gebratenes Martinigansl mit Apfel-Rotkraut und Erdäpfelknödel
Zutaten (4 Pers.):
1 Gansl, ca. 3 1/2 kg, Sz., Pf., Majoran, 1 Apfel, kleine Zwiebel, 1 orange, etw. Cognac, Wasser zum Aufgießen.
Zubereitung: Gansl mit Gewürzen einreiben. Mit Apfel, Zwiebel und Orange füllen. Dann das Gansl in der Pfanne leicht anbraten, mit Wasser aufgießen und im Rohr bei 180 Grad ca. 3 Stunden braten. Währenddessen öfters übergießen und wenden. Nach drei Stunden aus dem Rohr nehmen und auslösen bis auf Flügel und Haxelknochen (vierteln bzw. portionieren). Danach noch einmal in die Pfanne geben, mit Honigwasser bestreichen und kurz (ca. 10 Min.), bei 200 Grad, fertig braten. Sauce abseihen, Fett abschöpfen, Sauce reduzieren, etw. einkochen.
Gansl mit Apfel-Rotkraut, Erdäpfelknödel und Sauce anrichten. Mit Kräuterbouquet garnieren.
Dazu empfiehlt die Wirtin
fruchtigen Junker.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen