Umweltaktionstag der Neuen Mittelschule Ratten

10Bilder

Unterstützung fanden sie bei den Schülern der Volksschulen Ratten und Rettenegg, dem Kindergarten Rettenegg, der Lebenshilfe Ratten, den Mitarbeitern der eingeschulten Gemeinden, den Mitgliedern der Naturfreunde, der Berg- und Naturwacht, dem ÖKB Rettenegg sowie der Freiwilligen Feuerwehr St. Kathrein am Hauenstein sowie den Lehrern der teilnehmenden Schulen. Wie immer waren die Schüler in den jeweiligen Heimatorten unterwegs. Aber auch in der Schule und im Außenraum der Schule wurde fleißig gearbeitet: Das Biotop gereinigt, Sträucher für den Naschgarten gesetzt, die Hochbeete und Kräuterinseln bepflanzt und die Grünpflanzen im Schulhaus umgetopft. Ein herzlicher Dank an die Gemeinden, die als kleine Anerkennung für die Müllsammelaktion eine Jause zur Verfügung stellten. 

Wichtigkeit

Anita Gruber vom Abfallwirtschaftsverband Weiz informierte die Schüler der Volksschule und der Neuen Mittelschule über die Wichtigkeit, Müll ordnungsgemäß zu entsorgen um unsere Umwelt lebenswert zu erhalten. Abschließend konnten die Schüler ihre Kreativität unter Beweis stellen, indem sie fünf Müllscheuchen gestalteten, die im Park vor der NMS aufgestellt wurden.
In der Gemeinde Rettenegg wurde der Umweltaktionstag auch von Mitgliedern des Projektes „Alpen Littering“ unterstützt. Dieses Projekt untersucht in fünf österreichischen alpinen Pilotregionen, welche Abfälle wo in der Natur achtlos weggeworfen werden. Ziel des Projektes ist es, mit allen relevanten Akteuren vor Ort das Problem des achtlosen Wegwerfens von Abfällen (= „Littering“) im Naturraum der Alpen einzugrenzen und eine zielgruppenangepasste, bewusstseinsbildende Informationsstrategie zu entwickeln und umzusetzen.
Inhalte und Bilder: NMS Ratten

Autor:

Anneliese Grabenhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.