Wanderpokal für Kameradschaftskapelle Weiz

53Bilder

Die Kameradschaftskapelle Weiz erreichte bei einer Konzertwertung im obersteirischen Langenwang ausgezeichnete 92,16 Punkte und damit die Höchstpunkteanzahl unter allen elf teilnehmenden Musikkapellen. Der Musikverein mit Kapellmeister Klaus Maurer und Obmann Markus Almer, der mit den Werken „Ave Verum“ (W. A. Mozart), „Das Veilchenmädel“ (J. Hellmesberger) und „Concerto D´Amore“ (J. De Haan), angetreten war, bekam für seine Leistung den Wanderpokal des Musikbezirkes Mürzzuschlag überreicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen