Weizer Weihnachtsmesse im Kunsthaus

61Bilder

Nachdem im letzten Jahr die Weizer Weihnachtsmesse eine Pause eingelegt hatte war die Vorfreude auf die Eröffnung im heurigen Jahr denkbar groß - doch das Warten hat sich gelohnt.
Erstmals präsentierten die Betriebe der Weizer Einkaufsstadt ihre Produkte und Messeangebote im Kunsthaus. Festlich dekoriert diente der Frank-Stronach-Saal als Ausstellungsfläche für zahlreiche Messeangebote und andere Schnäppchen. Im "Kinderland" konnten die kleineren Messebesucher Kekserlbacken, Malen und sogar ein Foto mit dem Weihnachtsmann machen. Auf der Bühne in der Galerie wurde an allen drei Tagen ein umfangreiches Programm geboten. Im Rahmen einer Kindermodenschau und einer Modenschau der Generationen konnten sich die Messebesucher schon das ein oder andere neue Lieblingsstück aussuchen. Das Foyer war stimmungsvoll weihnachtlich geschmückt und lud mit verschiedenen kulinarischen Verlockungen zum gemütlichen Beisammensein und Verweilen ein. Neben den vielen Messeständen gab es auch am gesamten Gelände wundervolle Krippen der Ausstellung "Krippen aus aller Welt vom Birglhof" zu bestaunen. Alles in Allem war die Weizer Weihnachtsmesse am ersten Adventwochenende ein fulminanter Start in den Advent.

Autor:

Sonja Roffeis aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.