Weizklamm ab heute 18 Uhr einspurig befahrbar

Das ganze Wochenende wurde durchgearbeitet, Totalsperre wird daher aufgehoben.

„Herzlichen Dank an die Firmen Kaim und Marko und an die Feuerwehr St. Kathrein am Offenegg! Nachdem unter der Federführung des Straßenerhaltungsdienstes das ganze Wochenende durchgearbeitet wurde, wurde eben entschieden, dass die Weizklamm ab heute 18 Uhr zumindest wieder einspurig befahren werden kann“, freut sich Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Nach Gewittern und Starkregen gab es auf der B 64 (Rechbergstraße) zwischen Weiz und Passail in der Nacht auf letzten Donnerstag einen Murenabgang. Diese Mure füllte eine Schutzverbauung, die sich 40 Meter über der Fahrbahn befindet, mit rund 300 Tonnen Material komplett auf, zum Teil krachte Material auf die Fahrbahn. Nachdem zusätzlich auch das darunterliegende Sicherheitsnetz zu drei Vierteln voll war, musste die so wichtige Verkehrsader total gesperrt werden.

STED-Chef Franz Zenz: „Die Weizklamm wird voraussichtlich noch die nächsten vierzehn Tage einspurig befahrbar sein, da noch weitere Sicherungsmaßnahmen zu erledigen sind.“

Wie die Stadtfeuerwehr Weiz mitteilt, ist die Weizklamm momentan aufgrund von Felsstürzen zwischen Naas und dem Kreuzwirt gesperrt.
Eine Umleitung ist daher nur großräumig möglich, über die Gösserstraße, Gollerstraße, Graz/Frohnleiten bzw. Naintschgraben/Brandlucken.
225 Tonnen Geröll muss aus den Sicherungsnetzen entfernt werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen