Kunst und Kultur
Prometheus ist geblieben

Der Begriff Omni Wheel ist noch nicht allgemein bekannt. Die Technologie ist längst verbreitet. Das „Allseiten-Rad“ macht erstaunliche Effekte möglich. Durch ein Set omnidirektionaler Räder, die per Computer gesteuert werden, kann ein Vehikel ansatzlos jede Fahrtrichtung einschlagen, aber auch verblüffende Fahrmanöver ausführen.

Bei einem Projekt von Kunst Ost (in Kooperation mit Fokus Freiberg) war ein Exponat mit solchen Omni Wheels ausgestattet. Das Artefakt „Fiat Lux“ hatte als Basis eine im Maßstab verkleinerte Wanne in Form des neuen Fiat 500. Die ist wiederum ein formales Zitat des historischen Fiat Nuova 500, einem Meilenstein europäischer Automobilgeschichte.

Im Jahr 2005 begann „Fiat Lux“ (Der Geist in der Maschine. Ein Projekt kollektiver Kunstpraxis.) Ein mehrjähriges Vorhaben „Mit einer Verbeugung vor Paul Jaray, Richard Buckminster Fuller, Dante Giacosa & Giuseppe Alberti sowie Hans & Erich Ledwinka“. (Credits)

Das Artefakt, eine mobile Plaudermaschine, die autonom mit Menschen interagieren konnte, wurde im Herbst 2017 auf rohe Art stillgelegt. Damit ist zwar die Hardware verstummt, doch wissen wir über die Software nichts Näheres. (Link)

Momentan zeichnet sich im Rahmen von „Mythos Puch“ ein Folgeprojekt ab, das Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft kombiniert. Zwei Notizen geben über den momentanen Status quo Auskunft:
+) Prometheus 3.0 (Über den Zweiten Kentaurischen Pakt)
+) Raumüberwindung (Prometheus auf dem nächsten Parkdeck)

Dabei hat nun Prometheus den Ikarus als Symbolfigur von „Mythos Puch“ abgelöst. Das verweist auch auf ein Stück Geschichtsbetrachtung, mit dem dieser Prozeß unterlegt ist. Weshalb die so weitreichende Geschichtsbetrachtung? Unser Denken ist bis heute von jener Zeit geprägt.

Das antike Griechenland hätte über alle Kompetenzen für eine technische Revolution und ein erstes Maschinenzeitalter verfügt. Doch so ist es nicht gekommen… Was bedeutet das für uns und unsere nahe Zukunft?

Autor:

martin krusche aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.